Beiträge von Frank Bergmiller

    Danke für die Tipps.

    Hab jetzt 2 volle alte Futterwaben aus Brutraum raus genommen. Auf 2 jetzt Leerrahmen auf 9 Mittelwand. Den eigentlich 2 Brutraum hab ich jetzt zum Honigraum gemacht. Waren ja lauter neue Mittelwände. Das bischen Brut was noch im jetzigen Honigraum hängt lass ich auslaufen und dunkle Waben später entfernt.

    Frage: Soll ich wenn die Kirschblüte richtig honigt einen weiteren Honigraum aufsetzen oder warten bis der erste voll ist.

    Danke nochmal.

    Gruß

    Hallo Zusammen.

    Hab am 21.3 zweiten Brutraum aufgesetzt weil der erste Brutraum absolut voll war. Bienen hingen durch, alles Gassen voll besetzt. Stock wiegt jetzt 6kg mehr als im März, alle Mittelwände zu 95% ausgebaut, auch die beiden Diagonalen Mittelwände je zur Hälfte mit Drohnenbau und schon bestiftet. Frage: Kann ich jetzt davon ausgehen das die Bienen nur neuen Nektar in die frischen Waben eintragen oder wird das alte Winterfutter auch nach oben umgetragen. Wenn nicht, dann würde ich 3 Waben mit Nektar bei weiter vorranschreitender Kirschblüte über ASG bei schönen Wetter ende April in den dann aufgesetzten Honigraum hängen. Oder soll ich noch warten bis die Brut in den oberen Brutraum wandert. Oder den oberen Brutraum wieder entfernen wenn bis zum Honigraum die Brut noch nicht oben ist. Altes Winterfutter würde ich vorher entfernen, oben so die Drohnenbrut rausschmeißen.

    Gruß Frank