Beiträge von LionBee

    Ich habe nächstes Jahr die Möglichkeit Völker in den Buchweizen zu stellen. Dieser wird nach der Gerste gesät und blüht im August. Hat jemand Erfahrung damit, wie ich meine Betriebsweise für die Spättracht anpassen muss? Die Normalen Völker nochmal puschen oder extra Völker für die Spättracht bereithalten?

    also ich hatte 10er und 12er dadant in Betrieb dieses Jahr. beide mit 141 mm Rähmchen, 8 und 10 Rähmchen. Gewicht merkt man schon, aber ich bleibe bei der 12er und werde meine 10er abgeben.


    die 15 mm Zargen gibts zb beim Wagner, so exotisch ist das wohl nicht

    also 24 Tage plus 21 nach dem Schlupf