Beiträge von immenlos

    Zu einer schonenden Erwärmung gehört die angepasste Wärmequelle, und nicht die Leistung einer Herdplatte, weil diese punktuell viel zu heiss wird.

    Die 2000 Watt gehören dann sicherlich zu dem doppelwandigen Fritz, oder?

    Die 100 kg Fritz hat 1000 Watt Bodenheizung


    Die 100 kg Siegerland 180 Watt.


    Wenn ich das bauen würde, wären 500 Watt für mich optimal. Zeit für die Erwärmung ist doch zweitrangig. Und 500 Watt sind in 24 Stunden 12 kw. Zusätzlich die Wandheizung mit 24 h 2,4 kw.

    Doppelwandig ist dafür egal. Ich baue den gerade um auf Rührflügel.


    Die Firma WET hatte früher auch eine Schnecke. Nach längerer Diskussion mit Herrn Keller sagte der mir, dass sich das nicht bewährt habe. Sind seit einigen Jahren zu Flügeln zurückgekehrt. Keller beliefert hauptsächlich Grossimkereien.


    Bei schräg stehender Schnecke, wie einige andere das bauen, ist der Propeller im Durchmesser wesentlich schlanker. Da wird es dieses Problem nicht geben. Bauen die aber so, weil man den Honig, wegen der breiteren Öffnung, leichter einfüllen kann.


    Doppelwandig macht nur zum Kühlen Sinn.

    Bodenheizung und bei mir zusätzlich selbst angebaute 10 m Heizkabel mit 200 Watt aussenrum, sind genug.


    Die Leistung der Bodenheizung muss ich mal messen.

    Gibt es mit Keramikringen, oder meist Sandfüllung. Recht unempfindlich bei Erschütterung.

    Einleitersystem bei Melitherm ist robuster, längeres Rohr bringt mehr Wärmetauscherfläche. Das gleiche wenn es abgeflacht ist. Thermostat sitzt aussen auf der Fläche, sonst misst es die Innentemperatur, die deutlich höher ist.

    Zweileitersysteme werden meist bei Heizkabeln, die Kunststoffhüllen haben verbaut. Temperatur des Kabels recht niedrig und über den Widerstand auf einen bestimmten Wert konfiguriert. Regelung mit Thermostat gibt es trotzdem hin und wieder. Frostschutzkabel, Fussbodenheizung.

    Am effizientesten wäre es, auf Königinnen zu selektieren, für die, in der Genetik, der Honig ein no go ist.

    Gäbe auch mehr Zeit Opel zu fahren.

    Für senkrechte Drahtung sind diese Rähmchen nicht geeignet,

    Denkst Du an einen Flitzebogen......


    Modifizierter Oberträger ist aber auch bei waagerechter Drahtung zu empfehlen.

    Je genauer der Beespace eingehalten wird, desto weniger Verbau ist zwischen den Zargen.