Beiträge von Immenlos

    Die Eselei ist nicht böse gemeint. Ist ein altes Sprichwort. Es reicht, wenn wir ein Volk haben, was nicht stark genug ist, hoffnungslos weisellos, krank etc. Die Natur will sich selbst helfen, Selektion. Wir sehen das aber anders und wollen erhalten. Wenn man mehr Völker hat, löst man Völker, denen man nicht helfen kann, auf. Aufpäppeln ist der falsche Weg.


    Mehrere Tage das Flugloch geschlossen halten, ändert nichts an dem Problem, welches das Volk hat. War es weisellos und Du hast eine Königin zugesetzt, ist zwar das Problem gelöst, aber die Räuber sind immer noch wild auf diese Speisekammer.

    Gruss

    Ulrich

    Die Trachtquelle ist da und riecht so lecker vor sich hin. Die Räuber merken sofort, wenn die Futterquelle wieder zur Verfügung steht. Akzeptiere einfach, dass Dein Weg nicht ok ist. Begründungen findest Du oben genug.


    Das Sicherste ist auch das Aufwändigste: Den Räuber identifizieren und aus dem Flugkreis entfernen. Geht aber nicht, wenn es Nachbars Bienen sind. Und schimpfen bringt auch nichts, weil jede Räuberei beginnt mit einer (eigenen) Eselei.


    Gruss

    Ulrich

    Das ist ein schlechter Ratschlag. Es mag bei Dir funktioniert haben, dann hast Du Glück gehabt. Aber noch eher vermute ich, dass es bei Dir keine Räuberei war. Passt auch zu Deiner Beschreibung. Nicht alle Bienen kommen abends zurück. Manche nächtigen draussen, andere haben sich in fremde Kisten verflogen und finden erst nach dem nächsten Trachtflug ihre eigene Beute wieder.


    Die Räuber suchen auch am 2 ten und 3ten Tag. Und wenn man das Volk weggestellt hat, überfallen sie das Nachbarvolk. Deshalb stellt man eine leere Beute an die Stelle des entfernten Volkes. Die Kiste ist leer, und damit haben die Räuber das Gefühl, gesiegt zu haben.


    Gruss

    Ulrich

    Lebt der noch? Dann bei dem Wetter Flugloch zu. Abends wegstellen. Leere Kiste an den Platz. Kleines Flugloch vor dem Bienensitz, also seitlich, ist immer positiv. Erst bei Trachtflug macht man größer. Größe siehst Du an der rechten Kiste. Ist aber ein Herbstfoto.


    Gruss

    Ulrich

    Nimm Deine Königin und 300 Gramm Bienen. Tue beides mit Futtergabe in das Mini Plus mit Mittelwänden, und dann lass Dein Volk, das im Standmass, eine Königin nachziehen.


    Was soll das, eine Standmasswabe mit dem Cuttermesser zu malträtieren, um ein Mini Plus zu bevölkern?


    Gruss

    Ulrich