Beiträge von piggel

    Ich weiß ja nicht, wie ihr rührt, aber bei mir gibt es keinen Schaum. Trotzdem bekommt mein Honig eine weiße Schicht und das auch an der Seite, dabei zieht sich der Honig leicht zusammen und löst sich vom Glas.

    Das nennt sich Blüte bei uns. Und die Blüte besteht aus Glucose. Bei bestimmten glucosehaltigen Honigen kommt es zum Auskristallisieren der reinen Glucose. Guter Rapshonig zum Beispiel macht so etwas.

    Schaum würde sich gleich nach dem Abfüllen bilden, die weiße Schicht benötigt aber Tage bis Wochen um sich zu bilden. In festem Honig können sich zwar noch Kristalle bilden, aber keine Blasen aufsteigen.

    Gedanken würde ich mir tatsächlich über die schwarzen Punkte machen, die gehören da nicht rein. Pollen, Staub, Reste im Glas, Sand bzw. Ruß könnte es auch sein, auch Bienenteile sind möglich, sollte alles nicht im Honig sein.