Beiträge von Edgrr

    Weil sie schon einen zusätzlichen Raum nur zögerlich annehmen gibt man ihnen gleich noch einen zweiten dazu?


    Leider kann man nicht erkennen, welches Format Edgrr hat.


    Wildbau in den Boden? Ist das ein hoher Boden?

    der 1. BR ist da, der 2. BR wird zögerlich angenommen, wo gebe ich ihnen denn noch einen dazu?


    Zander aber ist das denn so arg wichtig?


    Ja es ist ein hoher Boden. Ich weiß, dass es hier mal zu Wildbau kommen kann aber sonst habe ich bei den anderen Völkern keine Probleme. Für mich ist eben auch der Wildbau extrem ausgeprägt.

    Hallo zusammen,


    ich bräuchte mal wieder eure Hilfe.

    Es handelt sich um einen Ableger aus 2018, der im April seinen 2. Brutraum bekommen hat.

    Das Problem ist, dass der 2. Brutraum zwar angenommen wurde aber der Ausbau sehr träge vonstatten geht.

    Wahrscheinlich ist das so, weil ich heute wie auch vor 6 Tagen bei der Kontrolle festgestellt habe, dass massiv Wildbau (Drohnen) in den Boden betrieben wird.


    Jetzt kommt meine glorreiche Idee:

    2. BR nach unten und 1. BR nach oben.

    Was meint ihr?


    Grüße Heiko

    Vor Kurzem hat hier im Forum jemand auf einen weiteren Thread verwiesen, wo die verschiedenen Zellen (Nachschaffungszellen, Spielnäpfchen usw.) beschrieben sind. Ich finde es leider nicht mehr. Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    Danke für deine Info. So habe ich es auch gemacht. Eine andere Möglichkeit als einfüttern habe ich

    ebenfalls nicht gesehen


    Grüße Heiko

    Danke dir! Wie in #7 geschrieben, hätte ich das nicht jetzt gemacht sondern wenn sich das Volk erholt hat.

    Von meiner Seite war es auch nur eine Frage ob man es so machen KÖNNTE aber wie ich gerade zu meinem Kollegen gesagt habe, mit vollen Hosen ist für manche gut stinken. Schön, dass hier so viele als perfekte Imker auf die Welt gekommen sind. Ich für meinen Teil beneide euch vielleicht darum, weil ich es mir durch fragen erarbeiten muss.

    Nochmal Ralf - DANKE!

    dann habe ich es wohl äußerst missverständlich geschrieben!


    Es sind 2 Imker und 1 Volk.

    Wir wollten das Volk schon vor dem Spritzschaden teilen und dachten nun nach dem Schaden, dass das jetzt eine gute Möglichkeit wäre, da es nach dem Sachverständigen dieses Jahr keinen Honig geben wird.


    Dass ich mit dem Abdrücken der Königin meinen Spritzschaden nicht löse ist auch für mich klar ;)

    Wir dachten nur, das wir mit dem Übel (Spritzschaden) was Gutes (Volk teilen was wir schon länger wollten) verbinden können

    Ironie gehört dazu ;)

    Wir würden so eine Möglichkeit erst in Erwägung ziehen, wenn sich das Volk natürlich erholt hat. Da wie erwähnt die Königin alt ist war das für uns eine Möglichkeit. Wenn ich sie gut gefunden hätte, hätte ich nicht gefragt ;)

    Hallo z'am


    die Ausgangssituation sieht so aus:

    Wir (mein Kollege und ich) haben zu unseren eigenen Völkern ein Volk, welches wir am Anfang zusammen gekauft haben.

    Durch einen Spritzschaden sind bei allen unseren Völkern die Flugbienen plus x tot.

    Wegen diese Situation wollen wir nun das "gemeinsame Volk" teilen, Honig bringt es dieses Jahr eh nicht.


    Wie würdet ihr das anstellen?

    Königin abdrücken und 2 "Ableger" draus machen?


    Danke euch


    Grüße Heiko

    Servus Wolfgang,


    auch ich finde es eine bodenlose Frechheit wenn man bestelltes Material nicht bezahlt.

    Zur Broschüre. Ich habe noch, wie aber bereits gesagt, vielen Dank fürs organisieren, sie sind wirklich klasse geworden!!!!

    Falls du auf dem Geld sitzen bleibst dann melde dich bitte, ich wäre so frei und würde mich an den Unkosten beteiligen!