Beiträge von psycain89

    Besteht die Möglichkeit, den Teich für ein paar Tage abzudecken? Dann suchen sich die Bienen doch eine andere Quelle. So macht man das ja wenn zum Beispiel ein Planschbecken belagert wird.

    Ohne Bilder oder Lagepläne ist das irgendwie schwierig nachzuvollziehen. Aber ob solche Bilder hier erlaubt sind im Forum :/
    Ein Google Maps Ausschnitt oder so mit Einzeichnung der Völker.

    Einer meiner Nachbar Imker hat etwa 20 Völker auf einem ca. 400m² Grundstück. Aber da stehen rundherum hohe Bäume. Aber hier im ort haben diverse Imker so viele Völker auf kleinen Grundstücken :D
    Ist ja irgendwie üblich geworden heute nur noch 800m² Grundstücke zu kaufen in der Stadt.

    Für mein erstes Jahr kann ich wohl nicht klagen. 50kg aus 4 Völkern am 24.5., obwohl noch alle Honigräume ausgebaut werden mussten. Aber seitdem keine Zunahme. Robinie gibt schon auf und Linde beginnt in ca. einer Woche. Wollte mit der Linde zum Honigwettbewerb aber die Berliner haben noch nicht entschieden ob der überhaupt stattfinden wird.

    Ich mache alle 7 Tage den Schieber sauber aber die stehen auch bei mir zu Hause. Das beruhigt wenigstens den Kontrollzwang. Was Schimmel angeht sollten aber alle 2-3 Wochen reichen.

    ribes

    geschätzte Druckkosten für Etiketten: 197,72€

    Finde ich doch etwas krass. So viele Etiketten bestellen die sicher nicht um auf einen Preis von rund 3,50€/1000 Etiketten zu kommen. Das schafft ja nichtmal ein Procter und Gamble, Nestlé, EDEKA. Meiner Erfahrung nach sollte der Preis zwischen 20-40€ liegen. Ich hab den Preis von Breitsamer leider nicht mehr im Kopf, als Drucker achtet man zwar kaum auf den Preis aber so gering kann ich mir den wirklich nicht vorstellen. Bei solchen Lollipop Formaten hat man genug Ärger das ganze zu entgittern ;(.

    Guten Abend,


    Ich habe heute gewogen und bei 3 von 4 Völkern deutlich mehr Gewicht als erwartet festgestellt.

    Gewogen am 15.1. und 24.2.:

    Volk 1(normal großes Volk): 32kg - 31,5kg

    Volk 2(kleiner Schwarm): 32kg - 31,3kg

    Volk 3(Ableger): 33kg - 32,8kg

    Volk 4(normal großes Volk): 34,6kg - 32,6kg


    Bis zum Januar lag der Verbrauch seit dem Einfüttern Anfang Oktober zwischen 6-10kg.


    Bis auf das Volk 4 hab ich jetzt mit deutlich weniger Gewicht gerechnet und frage mich ob ich mir da Sorgen machen sollte. Vom Wetter her sollten alle brüten, der Schieber sah für mich auch in allen nach Brut aus.

    Totenfall sieht bei allen normal aus.

    Volk 1 hat Wachsmotten Kot.


    Wenn mir jemand sagen könnte worauf ich achten sollte oder ob ich mir grundlos Sorgen mache, wäre ich sehr dankbar.

    Das sind Geschäftsleute, was erwartest du.

    Wenn für alle Artikel die Marge so gering wäre, müssten die dicht machen. Du kommst da nur über die emotionale Ebene weiter oder gehst mit dem Preis runter.

    Die Daten in die Signatur zu schreiben finde ich semi gut. Ich lese meistens auf dem Smartphone, während der Zugfahrt, da werden mir gar keine Signaturen angezeigt :(

    Zusammengefasst, du hast dir einen Flow Hive gekauft und Paketbienen (Buckfast Kunstschwarm). Du hast keine Sommerbehandlung gemacht und statt der Winterbehandlung eine unzureichende Apilivevar Behandlung kurz vor dem Winter.

    Bist du in einem Verein, hast du einen Paten oder hast du einen Kurs besucht?

    Der Flow Hive, also 8-Waben Langstroth, hat doch einen Gitterboden und nen Schieber oder habe ich das falsch im Kopf? Warum hast du nicht wenigstens damit kontrolliert was an Milben fällt?