Beiträge von Chrisbee

    nassauer ich werd nächstes Jahr umsteigen. Muss nur noch die Taschen bauen.

    Ich werde wohl beide Varianten probieren und schauen welches Verfahren mir besser gefällt. Mit dem Skalvini ist echt super durchdacht und wahrscheinlich am ungefährlichsten für die Königin. Leider sind die recht teuer. Wie stark sollte das Holz der Bannwaben sein damit das alles passt Und die Königin noch freigefressen werden kann ?

    Ich hab noch nie Skalvini benutzt hatte nur mal gelesen das die Königinnen gern umgeweiselt werden hinterher. Wie sind da deine Erfahrungen ?

    Vielen Dank für die PDFs man merkt da steckt viel Grips und Arbeit drin.

    Ich habe Waage und Herz jetzt fast ein Jahr im Einsatz. Da die Völker im Garten stehen habe ich auf ein Gateway verzichtet. Bei der Einrichtung der Waage hatte ich einige Probleme dies wurde aber recht zügig vom Suportchat behoben mit Fernzugriff.

    Seitdem läuft die Waage ohne Probleme. Beim Stockherz ist es abhängig davon wo in der Beute es positioniert wird. Welche Werte übermittelt werden. Aber auch das funktioniert eben für den Bereich in dem es liegt. Beim nächsten Mal würde ich auf die Anschaffung des Herzens verzichten und nur die Waage nehmen. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden. Die Waage funktioniert gut. ich habe auch die Xs. War dieses Jahr sehr praktisch als im Raps nix reinkam. Manchmal wurden auch 4kg in 2 Stunden eingetragen und innerhalb von ein paar Tagen wieder verbraucht. Konnte man also schön beobachten. Wann zufüttern angesagt war. Mit den Werten vom Stockherz konnte ich persönlich eher wenig anfangen. Zur Schwarmanzeige kann ich nichts sagen. Die Linie ist sehr Schwarmträge und ist nicht in Schwarmstimmung gekommen. Temperaturen werden halt nur für den Bereich angezeigt wo das Stockherz liegt und das ist selten mitten im Brutnest. Vielleicht ist das bei zweiräumiger Betriebsweise etwas anderes. Wie gesagt ich würde beim nächsten mal auf das Herz verzichten. Ich finde es auch nervig weil es bei jeder Durchsicht irgendwo abgelegt werden muß und ich hab es in 60% der Durchsichten vergessen wieder einzulegen und mußte die Beute nochmal öffnen um es wieder einzulegen.

    Sorry aber du zahlst zu viel für den Grünen Punkt

    Das ganze kannst du sehr viel günstiger haben als beim grünen Punkt

    Ich mache das Spiel jetzt schon einige Jahre ganz am Anfang war ich auch beim grünen Punkt und bin dann auf dieses System umgestiegen Activate von Reclay Ich habe durch den Umstieg etwa 90 % gespart.


    https://activate.reclay.de/

    Ja genau.

    Dem Wirtschaftsvolk wird die Königin entnommen und das gute Jungvolk über Zeitungspapier aufgesetzt. Die Masse an Bienen ist wirklich beeindruckend.

    Das Buch hat einen bleibenden Eindruck bei mir und in meiner noch jungen Imkerei hinterlassen. Die Staubzuckerfütterung hat mir gute Dienste geleistet dieses Jahr. Ich hab auch die Viereraufstellung übernommen. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf das nächste Frühjahr.

    Such sehr gründlich.

    Ich hatte auch noch ein Volk mit grüner Königin. Das hatte im August Zellen gezogen die ich gebrochen habe weil ich noch die Herbst Verstärkung nach Zimmer machen wollte. Am Freitag war’s dann soweit und ich habe die alte rausgefischt. Ich hab aber in Erinnerung an die Zellen nochmal gründlicher gesucht. Zwei Waben weiter lief eine schöne ungezeichnete und legte fleißig vor sich hin obwohl die alte noch da war.

    Zum Glück hab ich nochmal gesucht sonst hätte ich die RZ vom Uwe riskiert.

    Ich bin sehr gespannt welchen Unterschied die Herbst Vereinigung auf die Völker in Überwinterung und Frühjahrsentwicklung machen wird.

    Nimm halt ne Kühltruhe.

    Stellst den Seitlich auf eine Palette das die Türe aufgeht und baust einen kleine Rampe aus Brettern davor damit du bequem dein Rührgerät reinfahren kannst. Da kannst du dann auch Waben Wachsmottendicht lagern wenn das Ding nicht gebaucht wird.

    wasgau immen meintest du so ?

    Ich hab nach dem Vorbild von Michael Palmer Doppelvölker aus 10er Langstroht in Deutsch Normal umgebaut und im Frühjahr mit Ablegern bestückt. Die meisten haben DN Kisten zum erweitern bekommen. Dank deiner Anregung sind noch 8 Kisten für die Minis dazu gekommen. Ich muß nur noch anpinseln und Rahmen für den Deckel bauen weil so leider die Blechdeckel und die Nicot Fütterer nicht mehr draufpassen. Ich will die zum Winter auffüttern damit die Völker im nächsten Jahr reinbrüten . So hab ich gleich die passende Anzahl Bruträhmchen. Die könnte man auch als Honigraum nutzen mit DN Flach

    Uns wurde vom Gartenbetrieb wo wir die Weiden gekauft haben geraten im Winter zu schneiden. Lieber wäre mir natürlich auch nach der Blüte. Wir haben die Weiden damals auch im Januar bekommen und gesetzt. Es hieß je wärmer es wird desto schlechter ist die Anwuchsrate.

    Der größte Teil wird im Winter wieder zurückgeschnitten. Die unteren Triebe lasse ich aber stehen für die Bienen. Die kann man aber je nach Wuchsintensität auch das ganze Jahr entfernen. Die abgeschnittenen Triebe werden dies Jahr zu einem sichtschutz um die Plasikpaletten vom Hochbeet zu verstecken. Man kann aber auch prima Steckhölzer schneiden und verschenken. Oder an Korbflechter verschenken.

    Die Rähmchen werden auf Schienen (L-Profile) aufgehängt. Die sind mit Blindnieten befestigt.

    Der Schmelzer passt dann natürlich nur für ein Rähmchenmaß, bzw. andere Maße kann man nicht hängen.

    WFLP Niete doch an den Seiten noch zwei Schienen ein und bohre Löcher für eine extra Längsschine. Dann kannst du einfach mit Schrauben umstecken und du kannst all deine Rähmchenmaße mit dem Schmelzer schmelzen.

    Ich nutze die Panzertape Methode wie Michael Palmer bei Kontrolle wird ein Streifen auf den Deckel geklebt und dann mit einem wasserfesten Edding draufgeschrieben. Datum was gemacht wurde bei Ablegern ist das sehr praktisch zb wann Zellen zugehängt wurden oder Königin zugesetzt entnommen Brutwaben Honig Futter usw. man steht vor dem Volk und weiß immer was Sache ist kein propolisverklebtes Blatt kein Display usw. die Schrift verblasst irgendwann aber das dauert.

    Anfangs hab ich auf die Folie geschrieben aber die sind recht schnell rausgeflogen und auch die sind recht schnell zugekittet…