Beiträge von Herantlez

    Hejhej,


    eine weitere Frage zu dem Thema "Wabenhonig":

    Wenn ich zur Honigerntesaison alle Raehmchen zerschneide und nur Wabenhonig verkaufe, dann sind ja keine, bzw sehr wenig, Lagermoeglichkeiten fuer die Einfuetterung vorhanden.

    Wie gehe ich das Problem an?

    Wie ernte ich Wabenhonig und stelle trotzdem sicher, dass nach der Ernte doch genug Speicherkapazitaet vorhanden ist?


    PS:

    Der Wabenhonig kommt sehr gut bei Tuerkischen Laeden an.

    Ich habe ein paar tuerkische Freunde und die haben mir den Wabenhonig in massen abgekauft.

    Hejhej,


    mein Bienenvolk steht im Garten offen und ungeschuetzt.

    Ich bin gedanklich oft bei meinen Bienen, da ich denke, dass die da draussen unheimlich frieren muessen.

    Ist es Sinnvoll ueber den Winter die Beute ein wenig abzudecken? Sprich eine Fliessmatte ueberzuwerfen, oder 3/4 einwickeln? oder ist die Durchlueftung dann gestoert?

    Es ist eine Holz - Zander - Beute.

    vielen lieben Dank fuer die vielen Antworten.

    # Profil ist bearbeitet fuers erste.

    # Die Bienenbaerte sind ueber den ganzen Sommer, auch nachts ueber. Nur bei schlechtem Wetter und Tags ueber, wenn die meisten unterwegs sind, ist draussen nichts los.

    # 3te Zarge wird fuer mehr Platz aufgebaut.

    - Da ich keine Mittelwaende benutze und die Bienen selber bauen lasse. Gibt es einen zeitlichen Rahmen bis wann ich den Aufbau bzw neue Raehmchen ohne Mittelwaende einsetzen kann?

    - Kann der 3te Aufbau bei einem starken Volk auch ueber Winter drauf bleiben?

    # Der Tipp mit dem Flugloch verkleinern. Hilft das den Bienen wirklich, wenn ich den Plastickschieber dazwischen schiebe, sodass nur kleine Flugloecher vorhanden sind?

    Hejhej,


    die Sonne scheint Abends von der anderen Seite wo die Bienen auf dem Bild zu sehen sind auf die Beuten runter. An warmen/heissen Tagen bildet sich dann gegen Abend eine Traube draussen vor dem Stock. Das ist bei Voelkern, die stark sind, sprich viele Bienen im Volk. Die schwaecheren Voelker haben das nicht.

    Ist es zu heiss in dem Stock, sodass ein Ueberbau von noeten ist, der Schatten spendet?

    Die andere Vermutung ist, dass zu wenig Platz ist, aber dann ist die Frage, warum nur gegen Abend eine Traube vor dem Stock ist?


    Danke schon einmal fuer die Muehe zum Lesen und fuer die Ratschlaege =)

    Cheers Philip