Beiträge von RIGGO

    Guten Morgen

    Danke für die schnelle Antwort.

    Wahrscheinlich ist der Rat die Bienen erstmal machen zu lassen ganz gut.

    Ich habe reingeschauen müssen, weil der Schwarm zunächst auf zwei Zargen verteilt war und die Rahmen völlig durcheinander auf beide Zargen eingehängt.

    Beim Ordnen und auf eine Zarge reduzieren hab ich die Königin gefunden. Durchsehen ist da wohl falsch ausgedrückt gewesen.

    Seitdem hab ich nicht mehr reingeschaut.

    Die Weiselzelle ist schon verdeckelt.

    Sonstige Brut hab ich nicht entdeckt.

    Die Waben waren teilweise ausgebaut.

    Ich habe das Durcheinander so übernommen.

    Ich brauch wieder mal eure Hilfe.

    Zur Situation....Ich habe vor einigen Tagen einen kleinen Schwarm einfangen können Am nächsten Tag fand ich die darin befindliche Königin tot. Bisher weder Anzeichen für Brut oder andere Königin. Jetzt wurde eine Weiselzelle mittig am in einer Randwabe gebildet.

    Dazu habe ich einen kräftigen Ableger mit bereits gezeichneter Königin.

    Meine Idee war diese beiden zusammen zu führen.

    Wie mach ich das? Habe Angst die Königin vom Ableger wird vom Schwarm abgestochen wegen der Weiselzelle.

    Ich habe den Imkerei Anfängerkurs und einen weiterführenden Kurs gemacht. Das ist mein Erstes Imkerjahr. Auf solche Sachen gabs natürlich keine Antwort in den Kursen und ich hab noch zu wenig Erfahrung.

    Vielen Dank für eure Hilfe....und Geduld

    Hallo

    Ich bin ganz neu in der Imkerei. Heute hatte ich das Glück, das direkt bei mir im Garten ein Schwarm im Apfelbaum hing. Ich habe diesen dann kurzentschlossen in eine Zarge mit Boden und Deckel geschüttelt. Deckel drauf, Flugloch offen gelassen, restliche Bienen sind gefolgt.

    Wie gehts jetzt weiter? Die Zarge ist leer ohne Mittelwände, nur Deckel und Boden.

    Bin für Tipps sehr dankbar, weil das Thema war nur am Rande Inhalt des Imkerkurses.