Beiträge von B3gIn3r

    Ich danke euch. Ich werde in den nächsten Tagen mal nachschauen. Und dem entsprechend berichten und handeln :)


    Habe zwei Türme einmal Brutwaben und einmal die HRs. Werde die Waben aus den HRs mit mehr Abstand aufstellen, im Moment sind 12 Waben bei denen drinnen.

    Die Brutwaben sind bei mir immer 7 maximal in einer Zarge.

    Okay dann packe ich bei der nächsten schön Wetterperiode einfach alles in den Schmelzer.

    Habe dann ja noch 12 Waben im HR, Die ich nächstes Jahr aufteilen kann auf hoffentlich drei Völker :)


    Danke dir die Hilfe und wünsche eine Gute Nacht.

    Habe leider keinen Gefrierschrank, wo die reinpassen würden.

    Ich werde in den nächsten Tagen die Pollen stellen rausschneiden, damit die nicht alles neu machen müssen.

    Weil wenn ich alles einschmelzen müsste dann wäre ein kompletter HR Weg.


    Im Moment Lager ich So, auch meine Brutwaben. Dann werden die den Winter wohl nicht überleben.

    Ich habe die HRs auf einen leeren HR gesetzt, dann die zwei HRs drauf und dann noch einen leerer HR und oben und unten ein Insektengitter. Stehen bei mir im Keller, ist der Kühlste Ort im Moment.

    Wollte einmal im Monat kontrollieren.

    Ich habe noch eine Frage bezüglich der Lagerung von Honigwaben.

    Habe dieses Jahr mit MW gestartet und bin froh, dass ich jetzt zwei ausgebaute HRs habe. In einem HR haben die Bienen einen künstliches Brutfeld angelegt in Form von Pollen Einlagerung. Kann man die Waben auch Problemlos überwintern?

    danke für die Infos, komme aus dem Leverkusener Raum :)


    Aber muss ich mir Gedanken machen, dass die zu schwach werden aufgrund des eingeengten Brutfeldes? Habe glaube ich meine Ableger vom letzten Jahr auf 6 Waben und ca. 12kg überwintert, Aber die waren auch schwächer.


    Also vom Geschmack her würde ich sagen, dass viel Linde drinnen ist. Aber habe die Frühtracht nicht geschleudert, Weil das Volk geschwärmt ist und Nur ca. 5kg drinnen hatten. Somit ist ein gewisser Anteil an Frühtracht bestimmt drinnen.

    Also lohnt sich, dass gar nicht Spättracht abzuwarten, bis zum kristallisieren? Dann würde ich das Rühren gar nicht lohnen?

    Habe keinen eignen Honig zum Impfen und würde ungern Fremdprodukte nehmen.


    Ach hat der örtliche Handel auch Etiketten, Das wusste ich gar nicht.


    Wo Stelle ich mich denn vor? Mache das dann nach dem Reiten :)

    Guten Morgen,

    Ich habe einige Fragen zu meiner Situation. Ich fange einfach mal an (Imkere in Dadant):

    1. Meine Ableger, die ich dieses Jahr gebildet habe, sind ziemlich stark. Bei der Durchsicht habe ich gesehen, dass etwa 12kg Honig bei jedem Ableger im BR ist (Haben sich quasi selber eingefüttert). Jede Brutwabe ist nur noch zur Hälfte mit Brut möglich. Sitzen auf ca. 7/8 Waben, wobei eine komplett mit Honig voll ist. Schaffen solche Ableger auch über den Winter? Habe bezüglich Ableger noch keine Erfahrung.

    2. Habe am Mittwoch geschleudert. War richtig froh, dass bei dem geschwärmten Wirtschaftsvolk im Frühjahr, doch 22kg Honig zusammen gekommen sind.

    2.1. Hatte am Abend die zwei HRs wieder drauf zum Ausschlecken drauf gemacht. Am Samstag ist mir aufgefallen, dass die wieder etwas eingelagert haben, habe die HRs aber runtergenommen. Weil ich dem Volk 2kg Sirup gegeben habe und ich mir nicht sicher bin was genau das ist. Das Volk ist jetzt im BR auf 10 Waben, wobei eine davon eine MW ist und eine zur Hälfte ausgebaute MW und füllt die Beute ziemlich stark aus. Sollte ich das Volk einmal teilen quasi zwei Ableger daraus machen und dem einen eine Königin nachziehen lassen oder was macht man da?

    2.2. Meine stehen an einem Waldrand sollte ich einen HR wieder gegeben für eventuelle Waldtracht? Habe meine Bienen wieder mit 3-4kg Sirup gefüttert, weil der der BR fast vollständig bebrütet ist oder mit Pollen an den anderen Stellen

    3. Zum Schluss noch zum Thema Honig. Habe gestern abgeschäumt und einmal gerührt. Wann und wie lange muss der Spättrachthonig gerührt werden?

    3.1. Wollte das ganze in 125g und 250g Gläser abfüllen, da ich nur 22kg habe. Wo kann ich Gläser und Etiketten am besten kaufen?


    Ich hoffe auf geduldig Leser und freue mich über eure Hilfe =) hatte in einem anderen Forum den Beitrag schon eingestellt, Weil ich bis vor kurzem hier nichts eintragen konnte.

    liebe Grüße