Beiträge von goldenmike

    Bei der ersten Verdampfung dauert es ca. 3 Minuten bis der Löffel warm ist. danach geht es im 1 Minutentackt weiter. Ich habe eine Blechwindel. Da lege ich den Varrox drauf, Ox-Pulver drauf und direkt einschieben. Ist eine Bedampfung fertig, klemme ich ein Pol des Varrox zum umräumen ab und wieder an wenn die Blechwindel mit dem Varrox im nächsten Volk eingeschoben ist.

    Hallo und Grüße an alle,


    ich betreibe den Varrox mit einer 35 AH Autobaterie. Ich kühle den Varrox zwischen den Behandlungen nicht ab, sondern lege ihn im Anschluss an die Verdampfung direkt unter das nächste Volk. In diesem Rhythmus schafft die Batterie ca. 65 Bedampfungen. Die Wirkung ist excellent.


    Grüße

    Goldenmike