Beiträge von Pinky69

    Ja das mit dem "cremig" rühren ist eine Wissenschaft für sich. Hatte Jahre da wurde er super cremig und dann wieder andere Jahre wo er trotzdem nicht so richtig feincremig wurde sondern eher normal cremig mit etwas größeren Kristallen. Aber beide sind sehr gut angekommen bei den Kunden, auch wenn sich manche etwas gewundert haben dass er dieses Jahr etwas "gröber" ist. :)

    X/ auch ich habe ein Volk verloren , an die Wespen. Die haben dieses Volk wohl total platt gemacht, war vermutlich von der 2. Varroabehandlung etwas zu sehr geschwächt.

    Als ich neulich noch etwas nachfütternd wollte und aufgemacht habe sind mir etliche Wespen entgegen geflogen. Also tiefer nachgesehen und keine Bienen mehr drin, nur noch ein paar Wespen. Naja, werde ich nächstes Jahr besser nach sehen.

    Hallo,

    irgendwie finde ich ihn nicht mehr, den Beutenbock aus Holz mit den variablen Beinen.

    Hatte ich erst neulich wieder bei Jupp im Video gesehen und da ich solch einen mal selbst bauen wollte bin ich jetzt auf der Suche nach dem Bauplan.

    Vielleicht kennt hier jemand diese Beutenständer, welche man auch gut an einem Hang nutzen kann, und kann mir einen Tipp geben.

    Die Ständerbeine gehen so schräg weg und lassen sich auf der gewünschten Höhe geklemmt fixieren.


    Ich hoffe es kann mir jemand hier weiterhelfen.


    Gruß

    Chris

    Hallo,

    Wie sieht es eigentlich bei euch aus mit den Wespen ? Scheint mir dieses Jahr ein Problem zu werden.

    Habe schon öfters jetzt schon Wespen beobachtet die versuchen in die Beuten reinzukommen.

    Das beruhigt mich jetzt zumindest etwas, daß auch. bei anderen diese großen Zellen auftreten.

    Stimmt meistens sind sie leer und werden erst als letzte gefüllt. Aber wenn man das jetzt mal weiß dann kann man damit ja umgehen und ich werde die Honigwaben wieder mit Mittelwänden geben.