Beiträge von Pinky69

    sowas kann vorkommen, auch bei einem Bekannten von mir waren letzte Woche plötzlich hunderte Bienen im Pool. Er hat sie mit dem flachen Kescher rausgefischt und dann sind die nach einer Weile wieder abgeflogen, er konnte mir nicht sagen ob die Kö mit von der Partie war. ;)

    Man kann es etwas schwer auf den Bildern sehen. Die Seiten sind beide zu und der Eingang ist oben links, richtig? Ist doch in jedem Fall erstaunlich, oder? Die "Biester" fliegen kilometerweit, um ein paar Blüten abzuernten und finden auch zurück. Aber in Räuberlaune, sind sie zu "blöde", um den Eingang seitlich zu nehmen, weil sie einfach direkt rein wollen ^^... herlich einfache Lösung :thumbup:

    Ja genau so ist es 😊 habe mich an die Anleitung auf der ersten Seite des Threads gehalten. Klappt super. Heute Morgen angebracht und bisher hat sich die Lage tatsächlich sehr beruhigt.


    Einziger Nachteil ist dass auch die fleißigen Sammlerinnen echt Probleme haben den neuen Eingang zu finden ....

    vielleicht ist es besser wenn man das Gitter dann spät Abends oder früh Morgens anbringt, wenn die meisten in der Beute sind. Somit können sie sich vielleicht besser neu einfliegen.

    Musst bei dem Styropor-Fütterer nur aufpassen daß das Gitter gut anliegt, gibt gerne mal eine Lücke und dann sind die Bienen bei leer geschlecktem Futter alle im Futterraum. ;)

    Wie man das ab und wieder sauber drauf bekommt weiß ich leider nicht, aber da kann sicher ein anderer Imker hier weiterhelfen.

    Vielleicht beim V2 doch mal versuchen eine Kelle Bienen aus einem starken Volk einlaufen lassen, oder mit zweiter Zarge aufsetzen.

    Musste mein erstes Mini+ auch aufstocken, erst dann kam es in die Gänge. Jetzt sind es 3 Zargen und ein top starkes Volk.

    Da hast Du Recht, bei spät gebildeten Ablegern sollte man lieber ein Kilo mehr Bienen einsetzen.

    Auch bei meinem von Wespen ausgeräuberten Ableger, waren die Waben alle leer geputzt, sowas habe ich noch nicht gesehen. Ist natürlich schade im die Ableger, aber wir müssen einfach daraus lernen. ;)