Beiträge von weiss-nix

    Hallo Alex,

    Wo sind denn die Bienen ? Auf den Bildern sind ja nur leere Waben.

    Versuch doch mal die Gesammtmasse zu schätzen.

    Ich glaube nicht das du da Nachschaffungszellen hast, die sind nur ein bisschen weiter ausgezogen, Bienen machen so was um den Imker zu verwirren.

    Auf dem Boden sehe ich was Dunkles, wahrscheinlich Pollen.In einer Weiselzelle wäre gellee royale, das ist weiß.( macht auch sonst nicht viel Sinn, wer soll denn das Ei gelegt haben ?)

    Eine begattete Königin hätte jetzt nach fünf Tagen schon einiges an Brut angelegt, das würdest du schon sehen.

    Also ist da entweder eine unbegattete drin ( Nachschwarm ), die sollte dann nach dem Hochzeitsflug bald anfangen zu legen, oder es ist gar keine drin.


    Wenn sich in einer Woche noch nix getan hat, dann wars das.

    WENN du da genug Bienen drin hast kannst du auch eine Brutwabe organisieren und zu deinem Schwarm hängen, Weiselprobe.

    Zum Thema :

    (und abgesehen von der rechtlichen Situation in D)


    Der Gasoxamat arbeitet sehr gut, kein Gedöns und Geschleppe von Autobatterien und Kabeln.Und man kann schön sehen, wie der Staub durch den Lüfter in der ganzen Beute verteilt wird, die Bienen sind voll entspannt.

    Entsprechend gute Kontrolle der Sublimation und Wirkung, auch im Sinne der Arbeitssicherheit.

    Das Ganze dauert ca. fünf Minuten pro Volk, also für Menschen mit weniger als tausend Kisten kein Problem, wenn die nicht gerade in der BRD stehen ;)


    Und- nein- ich krieg da jetzt nix dafür.....

    Hallo Bernhard,

    bei deinem Problem gibts eine super-geheime Geheimwaffe:

    das mega-krasse Werkzeug heißt Edding !!!

    Die Beuten brauchen ja jetzt sowieso eine Nummer ( Bestandsbuch und so...)

    Also auch eine Nummer auf die Fluglochkeile malen.

    Muss aber dieselbe sein, sonst klappts wieder nicht :)

    Aus einem Brett aus dem Baumarkt lassen sich übrigens ganz viele, tolle Keile machen, wenn man mal die Tischkreissäge anwirft.

    Sorry, aber Sprints in Vollmontur gehören glaube ich nicht zur guten imkerlichen Praxis.

    Das Volk würde ich ganz sicher umweiseln, und zwar schon bald, der Herbst ist da die beste Jahreszeit.

    Im Frühjahr ist das schwieriger mit der Annahme, Königinnen schwerer zu besorgen und

    deine Nachbarimker freuen sich auch nicht gerade über Drohnen mit solcher Genetik.

    LG

    Ich steh auch schon drauf 😳krass, dabei hab ich mich echt bemüht nett zu sein. Aber lustig, wenn er bald das ganze Forum drauf hat … ich kann da gute Texteditoren empfehlen. Da kann man auch rein schreiben, ohne mit anderen wirklich reden zu müssen 😉

    ... die Liste wird länger..... ;)

    Ja wie geil ist das denn !!

    Kann ich bitte auch auf die Liste ??

    Was muss ich tun um in den illusteren Kreis aufgenommen zu werrden?

    Sorry, aber das ist Quatsch...

    Teresa ist Grundschullehrerin und die darf den Kindern nicht mal deren selbst mitgebrachten Medis geben.

    Na, dann hoffe ich mal das Teresas Kinder nicht massenhaft neben ihren Beuten zusammenbrechen und im anaphylaktischen Schock einen Kreislaufstillstand erleiden...


    Reden wir jetzt von lebensbedrohlichen Notfällen oder von leichten Unpässlichkeiten ?

    Sorry, aber das ist Quatsch...

    Strafbar ist eine unterlassene Hilfeleistung, natürlich in Abhängigkeit der Situation und des Kenntnisstandes und unter Berücksichtigung der Eigengefährdung.

    Trotzdem wirst du vom Doc nicht einfach so einen Pen kriegen um den dann vielleicht mal irgendjemand anderen zu verpassen.

    Wenn der was kann dann schickt der dich zum Auffrischen in einen guten Erste-Hilfe-Kurs, das hat noch keinem geschadet

    "Mehrere Untersuchungen haben mittlerweile nachgewiesen, dass sich auch die Nahrungskonkurrenz der Honigbiene negativ auf die Bestände der Wildbienen auswirken kann."

    Zitat aus

    https://schleswig-holstein.nab…nsekten/wespen/19172.html


    Kennt jemand diese Untersuchungen ?

    Wie fundiert sind die ?
    Ich würde bei dieser Diskussion ein paar Fakten begrüßen,

    zur Bildung einer eigenen Meinung.

    Weiß der DBIB das da was dran ist und hält sich deshalb verbal zurück ?

    Hallo Ritzbert,

    ich will dich jetzt nicht nervös machen, aber ich hatte gerade erst so einen Fall, wo auch vor der Beute immer Bienen rumgelungert sind, auch wenn s nicht so heiß war und in der Beute genug Platz.

    Bei mir war es CBPV.

    Die haben die kranken Bienen vor die Tür gekehrt und da saßen die dann...

    Mal genauer hinschauen

    Zittrige, taumelnde, unkoordinierte Bienen ?Totenfall ? Schwarze Bienen ?

    Ich hoffe, bei dir ists anders, aber bei mir wars das Erste, was auffiel.

    liebe Leute,

    noch mal zur Verdeutlichung...

    Wenn ich warmes Wasser aus der Leitung, ca. 50 Grad, mit gleicher Menge Zucker mische ( Raumtemperatur ), dann zwei mal schüttle, dann ist die Lösung im Kanister handwarm, vielleicht 35 Grad, das soll ja auch im Stock mal vorkommen.....

    Sieht da irgendwer ein Problem ?