Beiträge von morlu975

    Hallo,


    morgen (12.02.2019) kommt ein Mitarbeiter des Veterinäramtes zu mir um den ersten Teil der Kontrolle durchzuführen. Es wird bei mir eine Gemüllprobe durchgeführt. Die Windel wird 14 Tage unter den Völkern sein und dann entnommen. So zumindest die Auskunft des Mitarbeiters.


    Gruß

    Dann bin ich ja bestimmt auch bald dran. Hab den Brief letzte Woche erhalten das sich in Kürze jemand bei mir meldet.

    Kauf dir für 7 € im Baumarkt Kiefer/Fichte Brett säge es auf Beutenmaß zurecht und paar Schrauben wirste wohl reindrehen können und schon haste en Ablegerkasten zusammen. Vorallem im Standmaß.

    So mach ichs.

    Bei mir ist es der erste Bienenwinter, bis jetzt leben noch alle drei Völker. Ich imkere in Dadant 12er und bin immer noch hin und her gerissen zwecks offener oder geschlossener Boden. Zwei stehen in einem Garten relativ auf freiem Feld also windig, da hab ich bisher die Windeln drin wegen Zugluft. Das Volk im Garten am Haus hab ich festgestellt Windel drinn= wenig Totenfall auf Gitter, Windel raus= hoher Totenfall auf Gitter also hab ich jetzt auch dort die Windel drin. Ich hab die Vermutung das eisige Zugluft den Damen nicht gut bekommt.

    Ja den Totenfall hab ich mit dem Fluglochkeil durchs Flugloch vorn etwas entfernt, da die Beuten erhöht stehen kann ich von unten drunter schauen.

    Habe letzten Samstag mit Varromed behandelt. Bei allen Völkern ordentlicher Milbenfall das reicht von 50 Milben pro Volk bis zum Spitzenreiter ca 300 pro Volk.

    Wieviele Milben sind im Winter nach Behandlung "normal"?

    Da würde ich eher noch Fermacell Trockenestrich schwimmend darauf verlegen, um dann zu fliesen.


    Aber generell sind Fliesen auf dem Fußboden im Schleuderraum maximal zweite Wahl.

    Das geht auch kommt aber dann aufs gleiche raus. Der Aufbau drüber bleibt der gleiche, direkt drauf fliesen würde ich nicht.

    Also ich als ehemaliger Fliesenleger würde eine 2.Schicht OSB Platten aufbringen du brauchst unbedingt bei Fliesen einen schwingungsfreien oder schwingungsarmen Untergrund sonst reißen dir die Fugen oder Fliesen. Die OSB Platten dann mit einem 2 Komponenten Haftgrund streichen danach Gewebe drauf tackern und dann für Holzböden geeignete Ausgleichmasse drauf gießen. Das alles trocknen lassen und dann mit Flexkleber die Fliesen drauf.

    Alles andere in Bezug Fliesen auf Holz ist Pfusch und du machst es in 5 Jahren nochmal.

    Ich habe auch ein Volk dabei wo gestern geschätzte 150 tote Bienen auf dem Gitterboden lagen und vorm Flugloch auf dem Boden auch nochmal ca 50. Bei meinen anderen Völkern ist dies nicht der Fall. Ist das normal um diese Jahreszeit?

    Futter ist ok, Bienenmasse ist auch ok.

    Hast du schon eine Winterbehandlung durchgeführt?

    Nein Winterbehandlung noch nicht, aber vor ca. 3 Wochen aufgrund von Milbenfall 3-5 Stück am Tag Milchsäure gesprüht. Danach geringer Milbenfall.

    Ich habe auch ein Volk dabei wo gestern geschätzte 150 tote Bienen auf dem Gitterboden lagen und vorm Flugloch auf dem Boden auch nochmal ca 50. Bei meinen anderen Völkern ist dies nicht der Fall. Ist das normal um diese Jahreszeit?

    Futter ist ok, Bienenmasse ist auch ok.