Beiträge von Bienensteff

    Mal eine theoretische Frage: In den Mini plus soll es doch auch möglich sein, Bienen zu überwintern. Dort erreicht man aber keine 5.000 Bienen, sondern deitlich weniger. Oder? Allerdings liest man immer wieder, dass es geht, die Händler bewerben das sogar, hat da jemand das mal probiert?

    Kuden-Imker schreibt: Grau ist alle Theorie - und er hat Recht!!!

    Ich konnte mein Problem relativ leicht lösen, hatte Glück. Eine zweite Weiselprobe war wieder negativ (Marion, ich bin lernfähig... :-) )

    fand aber genau auf dieser Wabe die unbegattete Königin. Ich habe sie entfernt und eine neue eingesetzt. Und dies hat kurz vor dem Zeichnen einen kleinen Rundflug durchs Zimmer gemacht... Hat wohl den Lampeitl noch nicht gelesen.

    Euch allen einen schönen Sonntag!

    Stephan

    Es handelt sich wohl um einen Nachschwarm mit einer unbegatteten Königin, das kann noch ein paar Tage dauern. Ca 4 Tage zum orientieren, dann noch - je nach Wetterlage - nochmal 5-8 Tage zur Begattung. Und dann kommen hoffentlich die Eier von selbst.

    Ich drücke Dir die Daumen!


    Stephan

    Hallo Panger, dann könnte das doch ganz gut passen. Ich bin Mitglied im Hermeskeiler Imkerverein und wohne in Thalfang. Treffen ist einmal im Monat, das finde ich recht informativ. Vielleicht kann ich Dir da dann etwas weiterhelfen.

    bestimmt kann man das auch ohne Öffentlichkeit klären und sich auf anderer Ebene private Nachrichten schicken - kenne die Möglichkeiten der Plattform noch nicht so genau...

    Ich bin auch noch ein Anfänger und kann nur bedingt helfen, leider nicht als Pate, das wäre vermessen, kann gerade so alleine laufen.

    Aber Nähe Trier? Trier hat mir Sicherheit einen Imkerverein... der Saarburger ist auch sehr rührig, die lehren glaube ich in Trassem, Richtung Hermeskeil würdest Du wohl auch was finden. Wo wohnst Du denn genau? Falls Du das preisgeben willst. Ich wohne nämlich auch in der Nähe von Trier, möglicherweise aber in der falschen Richtung...

    Natürlich ist die Königin flugfähig, sonst würde es ja mit der Bgattung nicht klappen. Ist sie jedoch voll in der Eiablage, wird sie noch zusätzlich gut genährt, schafft sie das NICHT mehr. Nachzulesen bei Lampeitl (Bienen halten, Seite 45) Zitat: "Sie wird in schwarmlustigen Völkern nicht mehr so reichlich gefüttert - dies auch deswegen, damit sie beim Schwarmakt überhaupt fliegen kann.....Völker ohne Schwarmstimmung haben eine wohlgenährte Königin, die ihres prallen Hinterleibs wegen überhaupt nicht fliegen kann.

    Ich danke Euch allen jedenfalls für die guten Ratschläge und werde mein Glück versuchen. Und ob und wie es geklappt hat, bericht ich Euch dann nächste Woche.


    Stephan

    Ich habe diese Beiträge mit sehr großem Interesse gelesen, habe nämlich leider das gleiche Problem. Das Volk war in Schwarmstimmung, wollte eh Ableger bilden. Also habe ich mit der Königin einen schönen 6-Waben-Ableger gebildet (der sitzt jetzt auf 3 Zargen und wird etwa 15 kg Honig liefern). Soweit so gut - im Stammvolk blieb eine schöne Weiselzelle, die um den 20. Mai geschlüpft ist. Das Volk hat also eine Königin, diese legt aber keine Eier. Am 14.6. habe ich eine Weiselprobe gemacht , die war positiv (keine Weiselzelle, es ist eine Königin da), aber immer noch keine Brut.

    Nun kann ich eine begattete Königin bekommen und möchte das Volk retten. Mein Plan ist, das Volk etwa 5-10 Meter vor dem Stand abzukehren, die Königin im Zusetzkäfig mit Futterteig in der leeren Beute einzubringen und die Bienen wieder in die eigene Beute einfliegen zu lassen. Kämpfe wird es da ja keine geben. Und wenn meine Informationen stimmen, dass weder die Weisel noch die Dhronenmütterchen fliegen können, gelangen diese ja nicht mehr zurück in den Stock. Ich bin aber jetzt verunsichert, ob die Bienen zurückfliegen oder vielleicht doch noch eine Woche bei der vermeintlichen Königin bleiben. Die Königin liegt dann auch tot im Käfig, es sei denn die Flugbienen, die automatisch in den Stock fliegen, versorgen sie...

    Ich wünsche Euch allen und Euren Bienen eine gute Woche!