Beiträge von xevo

    Wie gesagt, ich habe den Sublimox mit 3 Wechselrichtern getestet, 1x Sinus 2x modifiziert - bei modifiziert zeigt der keinerlei Reaktion. Andere Geräte machen am selben Wechselrichter keine Probleme.

    Das ist nicht richtig. Es funktioniert jeder billige Spannungswandler mit 300 Watt Dauerleistung. Das Einzige, das beachtet werden sollte ist, dass Batterieklemmen dabei sind. Der Zigarettenanzünder ist i. d. R. zu schwach abgesichert.

    Selber getestet? Hier geht definitiv nur reiner Sinus, bei modifizierter Welle macht das Gerät buchstäblich keinen piep.

    Wer es einfacher will gleiches Prinzip und € 490,00 ausgeben will geht auch.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Bekommt man im europäischen Ausland aber auch wesentlich günstiger, ein grosser Rumänischer online Händler hatte den z.b. zum Black Friday für unter 300€ inkl. Versand drin.

    Das läßt sich ganz pragmatisch beantworten bzw. zeigen: Würde die Oxalsäure ganz oder überwiegend zersetzt werden, dann wäre die Verdampfungs- bzw. Sublimationsbehandlung nicht erfolgreich, denn es reichen ja 1 bis 2 g für eine Brutzarge. Es wäre außerdem zu klären, ob das bei der Zersetzung entstehende Kohlenmonoxid auch für Bienen oder allgemein für Insekten giftig ist.



    Sehe ich auch so. Ein grossteil der Verdampfer am Markt haben keine Temperaturkontrolle, mir kann auch keiner erzählen das die Mehrzahl der internationalen Imkerschaft ein mehrere hundert Euro teures Gerät a la Sublimox oder ähnliches verwendet. Da die Jungs aber nun mal inzwischen seit Jahrzehnten erfolgreich mit mehr oder weniger abenteuerlichen Konstruktionen behandeln (selbst die Teelichtflamme von dem Liebig schafft über 1000° ), klingt für mich die vereinfachte Aussage "ab 300° keine Wirkung" schlicht nicht sehr wahrscheinlich.