Beiträge von Nettisrb

    Ich habe meinen Lindenhonig jetzt auch geschleudert hatte auch noch 18% wollte ihn nicht zur Sonnenblume schleppen.

    Mal sehen was da rüber kommt letztes Jahr war das ne Nullnummer außer Pollen nix gewesen, dieses Jahr sind da ja andere Voraussetzungen es steht der Sonnenblume mehr Grundfeuchtigkeit zur Verfügung.

    Sonnenblume, da lasse lieber mal ein paar Honigwaben in den Völkern.

    Wollte gestern langsam anfangen abzuschleudern. Ein Probe Eimer mit 18,5-19 %, da muss ich wohl noch ein paar Tage warten. Linde ist hier jetzt definitiv vorbei und ganz voll sind die HR auch nicht geworden,aber ist Ok.

    Ich impfe und rühre. Auch Sommerbluete und Linde. Cremig ist bei mir ein Muss. Einen 20kg Eimer Sommerbluete Fülle ich aber dieses flüssig ab. Für die einigen wenige Stammkunden, die aber auch wissen das er irgendwann fest wird. Hätte ich dieses Jahr einen hohen Robinien Anteil im Sommer Honig gehabt,bliebe er natürlich ungerührt. Jeder hat anderen Honig und andere Kunden. Mit der Zeit weiß man eben was vom Kunden gewünscht wird. Auch wie man mit dem Honig nach der Ernte am besten umgeht.

    Ausprobieren. Habe ich auch so gemacht. Kommt immer drauf an, was für Tracht als hauptbestandteil drinnen ist. Oder einfach mit cremigen Honig impfen. Gleich am nächsten Tag abfüllen, würde ich aber nicht. Man sollte ihn vorallem, wenn man flüssig abfüllt, doch vorher mind . 2 mal Abschaeumen.

    Wie kommt es, daß die Winterlinde blüht und nach dem Regen keine Bienen diese besuchen????? Warm ist es doch jetzt!!

    HaroldBerlin auf Sonnenblume würde ich nicht setzen. Hier hatte ich die letzten Jahre immer mal ein paar Schläge von. Selbst die Sorten, die wohl angeblich honigen sollten, gaben minimal bis nix her. Extrem gute Pollen Lieferanten aber keine vollen Honigraume. Auch von anderen Imkern, in anderen Gegenden, hört man das selbe.

    Welche Farbe hatte denn der Honig? Zitronig finde ich Phaceliahonig. Der sollte dann aber gelb(lich) sein.


    Gruß

    Phacelia ist nicht in der Nähe. Kornblume schon, schmeckt aber anders und farblich definitiv auch nicht. Also an beiden ständen der gleiche Honig in den Waben. Muss wohl irgendeine weitverbreitete Tracht sein. I dont Know. :saint:

    Entweder hat die Robinie kaum gehonigt oder es gab besser Tracht. HR waren voll, nur hat der Honig nicht nach Robinie geschmeckt. Der Honig in den Waben hatte zu 70% einen leicht Zitronigen mehr fruchtigen Abgang. Vielleicht schmeckt Robinie jetzt so???? :/:P.

    Würde bei mir einer mit 200 Völkern aufschlagen, würde ich am Rad drehen. Es ist Einfach zuviel des Guten. Tracht hin Tracht her. Das ist ja schon wie im Ami Land. Tut mir echt leid, das man mit denen nicht vernünftig kommunizieren kann.

    An was liegt es eigentlich, das die Linde hier nur alle paar Jahre tropft.Eigentlich nie. Mag den malzigen Geschmack. Am feuchten regenreichen Wetter, kann es nicht liegen. Mein Cousin aus Hamburg findet , wenn er im Sommer zu Besuch kommt, das er sich hier vor kommt wie auf Mallorca. 8).Eben Trocken und und oft soooo heiß.