Beiträge von Nettisrb

    Kommen doch noch die Winterlinden. Da wird jedenfalls bei mir immer ordentlich was eingetragen. Deswegen finde ich es nicht so wild, wenn aus der Sommerlinde nicht viel zu holen ist. Denke auch das Honigtau von den Linden dieses Jahr ausbleibt,es hat einfach zu viel und heftig gegossen..

    Hat doch genug geregnet. Warum werden sie nicht beflogen, warum honigen sie nicht? :/ Meist sind sie ja früh und abends in den Linden unterwegs. Seid gestern ist die Sommerlinde hier am blühen,da werde ich mal schauen ob es brummt. Es ist ja nicht zu überhören wenn man unter den Linden steht.

    Nur Bekloppte unterwegs. Hier bei uns ist Bienenklau leider auch schon zur Normalität geworden. Bei den Zunahmen von Diebstahl und Vandalismus sollte man die Völker nur noch auf eingezäunten oder irgendwie gesicherten Grundstücken stellen. Ich würde meine nie irgendwo frei aufstellen. Wenn man zum Beispiel in den Raps oder Robinie wandern möchte, könnte man z. B in unmittelbarer Nähe bei Anwohnern, Bauern, Höfe ect. Fragen ob die Möglichkeit besteht seine Völker dort vorübergehend hinzustellen. Wenn ich sehe wo manch ein Imker seine Völker zu stehen hat. Zum Teil sehr Abgelegen direkt an der Einfahrt zur Straße, das lädt leider direkt zum Diebstahl ein.

    Ich habe heute geschleudert. Es Wurde leider ein Mix aus Robinie und Anderes.. Tja ist aber auch sehr lecker. Dann direkt zum zweiten Stand gefahren, dort standen die Völker mitten im Robinien Wald. Was soll ich sagen, die Hälfte der Waben sind gefüllt mit Kornblume(aber noch nicht Erntereif) . Darauf musste ich gleich mal gucken fahren, wo die den so üppig sammeln. Tatsächlich habe ich ( ca.1 km Luftlinie) zwei riesige Schläge mit Kornblumen entdeckt . Sowas hab ich noch nie gesehen,das pure blau ,der Wahnsinn. Solche Augenweide gibt es leider viel zu selten.

    Fahre morgen früh zu meinem Zweit Stand, den Völkern den 3 Dadant HR geben. Dort Honigt die Robinie noch wie verrückt. Die Völker bei mir zuhause füllen auch gut auf, weniger Robinie, aber dafür anderes. Das Wetter ist optimal. Schwül - warm und Gestern ein bisschen landregen. Dafür war meine Frühjahrsernte auch ne Flaute.

    So 1-2 Tage, dann ist die Robinie hier auch in Blüte. Einiges ist erfroren, aber viele Blüten haben den Frost auch überstanden. Dann bin ich mal gespannt..

    Dachte ich bleibe dieses Jahr schwarmfrei, aber denkste. Punkt zwölf hing mir einer im kleinen Apfelbaum. Perfekter konnte er nicht hängen. Kurz nass gemacht und in die schwarmkiste geschüttelt, fertig. Sehr vorbildlich.

    Hier hat es heute im Osten Brandenburgs endlich mal geregnet. 11 Liter, nicht viel aber immerhin. Glaube ich wohne im trockensten Gebiet Deutschlands :/. Das reicht aber noch lange nicht. Für die Bäume allemal zu wenig, da die letzten Wochen gar nix runterkam. Denke aber das der Weißdorn jetzt nochmal honigen wird,sodas die HR den letzten stoß bekommen und ich sie vor der Robinie teilweise noch abschleudern kann.