Beiträge von Sonnenvoeglein

    ... Ich versuche schon seit Jahren meine eingewachsene Streuobstwiese mit heimischen Wiesenblumen aufzuwerten. Mit relativ wenig Erfolg. Das Gras ist einfach stärker. Die Hecke und die jungen Obstbäume blühen dagegen sehr schön.

    Du musst die Wiesen konsequent abmargern, mähen und das Mähgut entfernen, möglichst mit einem Balkenmäher, auf keinen Fall einen Mulchmäher verwenden. Dauert 2-3 Jahre.

    Danke für den Tipp. Ich mähe die Wiese seit Jahren zur Heugewinnung mit der Sense. Der Heuertrag wird jedes Jahr weniger, die Abmagerung findet also statt. Trotzdem ist sie von einer Blühwiese noch weit entfernt. Ich habe da auch kein Problem damit, ich wollte nur aufzeigen, wie langwierig die Umstellung ist.

    Linden blühen schon in jungen Jahren. Allerdings sind es keine zuverlässigen Nektarspender. Trotzdem ist die Baumpflanzung eine gute Idee.

    Besser als der Klee auf dem bewachsenen Randstreifen. Ich versuche schon seit Jahren meine eingewachsene Streuobstwiese mit heimischen Wiesenblumen aufzuwerten. Mit relativ wenig Erfolg. Das Gras ist einfach stärker. Die Hecke und die jungen Obstbäume blühen dagegen sehr schön.

    Man könnte die ganze Aktion auch mit der Überschrift "Masse statt Klasse" versehen. Die Volksstärke ist indiskutabel und gerade wenn man anfängt, sollte man sich wirklich nicht von solchen Beispielen leiten lassen. Nur weil man meint, mit den Bienen alles machen zu können, ist nicht alles vertretbar. Vernünftige Völker im Frühjahr sehen anders aus, da muss man noch nicht mal die High-End Klasse der Königinnen bemühen.

    Jetzt wurden alle Punkte erneut aufgearbeitet und treffen hoffentlich auf Einsicht.

    Denen die schon länger imkern, waren die Fehler , die in den Videos gemacht worden sind schon klar. Bei mir war es jedenfalls so. An Einsicht hat es nicht gefehlt. Mir war die Art und Weise der Kritik von Heike nur zu krass im Ton und nicht leicht verständlich für Anfänger.

    Frohe Weihnachten euch allen.

    Ich habe seit 4 Wochen eine Kasse des Vertrauens in Betrieb. Sie wurde sehr gut angenommen, aber ausschließlich die kleinen Gläser a 250 g mit TO- Deckel werden gekauft. Die Neutralgläser a 500 g mit Plastedeckel hat bisher niemand genommen, obwohl sie etwas preisgünstiger sind. Das Etikett ist bei beiden Gläsern gleich. Aber optisch sehen die kleinen Gläser mit schwarzen Deckeln edler aus.

    Ja ich bin mir sicher Hagakure, da es u.a. auch meine eigenen Obstbäume sind. Hoch- und Mittelstämme , alte und junge. Und ich Pflege meine Bäume auf meiner Streuobstwiese ebenso wie meine Nachbarn. Wir haben hier Sandböden, da kann man nicht dagegen angießen. Die Bäume haben Stress und dann haben Pilze u.a. leichtes Spiel.