Beiträge von _Thomas

    Nach den ersten Wagnerbeuten habe ich mich für die Bergwiesenimkerei entschieden, dauert dort manchmal etwas aber dafür gibts mit viel liebe und guter handwerklicher Arbeit saubere Beuten geliefert. Der Boden hat dort noch "Eichenfüße" bekommen, da bin ich gespannt ob das länger hält. Und es gibt eine super Varroalade! Für gute Ware kann zahle ich dann auch ein bisschen mehr! Außerdem wird hier nicht Holz oder fertige Ware durch Europa gefahren!

    Hi Jörg,

    ja, kann ich bestätigen - ich hatte einen gebrochenen Dadant Honigrahmen aber wie ich schrieb, noch nicht viel geschleudert. Ich vermute eher, der Fehler lag bei mir. Ungleich vom Gewicht her verteilt und dann zu schnell geschleudert.

    Gruß Thomas

    Hi,

    ich habe zwar erst zweimal geschleudert aber bin mit meiner Logar 9 Waben-Radialschleuder zufrieden. Hahn ganz tief, wie ich das sehe gut verarbeitet. War fix gereinigt!

    Wenn Du die Möglichkeit hast, fahr zum Apisticus-Tag nach Münster 10.-11.2.18, da kannst Du sehr viele Schleudern sehen und begrabschen!

    Gruß Thomas

    Hallo,

    ja - mit Wurzeln herausnehmen und dann leg ich das komplett auf den Weg, damit das möglichst schnell vertrocknet, wenn man das Springkraut an der gleichen Stelle liegen lässt, richtet es sich bei genügend Feuchtigkeit wieder auf und wächst weiter!

    Ich bekämpfe es lieber! Ich wohne hier direkt am Waldrand und habe im Wald auf Wegen vor 20-25 Jahren noch Schmetterlinge und Insekten fotografieren können. Heute gibts da keine Artenvielfalt mehr am Wegesrand. Nur noch drüsiges Springkraut. Da wo ich schon ein paar hundert Meter "sauber" habe, kommt die Artenvielfalt (z.B. Brennnesseln, Wasserdost, Disteln) wieder und auch Schmetterling und Co.

    Allerdings kommen meine Bienen auch mit dem typischen Streifen wieder nach Hause! Macht nix - ich geh gleich wieder mit Hund in Wald und werden fleißig zupfen - geht ganz leicht ;-)


    schönes WE

    Moin,

    5kg sollten reichen, je nach Anzahl der Beuten, Preisunterschied beträgt hier vor Ort bis zu 3€, der günstigste liegt gerade bei 8,45€. Ich benutze den der großen bekannten blauen Firma! Darf man die hier nennen? Die Flamme kannst Du damit regeln. Dazu benötigst Du einen Druckminderer!

    Transport im Auto kein Problem! Lagern solltest Du die Gasflaschen draußen!

    Eigentlich ziemlich einfach das ganze!

    viel Erfolg

    Thomas

    Moin,

    auf meiner Runde mit dem Hund habe ich gestern am Rapsfeld zwei große Anhänger mit Bienen gesehen. Der Raps steht dort (Münsterland) gleichmäßig kräftig gelb in der Blüte! Flügbetrieb gab es kaum, waren gerade mal ca. 8° und Frost gab es in den beiden letzten Nächten hier auch.

    Kann mal einer der erfahrenen Imker schreiben, was das für eine Beute ist auf diesem feinen Anhänger!

    Gruß Thomas

    Dateien

    • IMG_7104.JPG

      (153,62 kB, 323 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7107.JPG

      (116,79 kB, 306 Mal heruntergeladen, zuletzt: )