Beiträge von mreczio

    Zumal ich auf eine MW noch keinen Pfeil gesehen mit der Bezeichnung "das ist Oben". Oder " nicht werfen" bzw. " nicht in den Trockner"

    Wenn ich auch noch darauf achten muss ob das Y falsch herum steht oder wie auch immer dann ....

    Meine Bienen sagen mir: Höma gib mir ne Mw und fertig. Wenn nicht, baue ich wie es mir gefällt

    Mal ne andere Frage.

    Geeichte Waage die dieses Jahr nachgeeicht werden muss. Jetzt habe ich gelesen, das man sie registrieren muss? Das habe ich bis jetzt nicht gewusst. Was muss ich da machen?

    Gruß

    Martin

    Moin,

    Heute ist bei mir ein Volk geschwärmt. Kann passieren. Das Volk hing etwa 5m weiter im Baum. Nach etwa 30 Minuten, es war schon eine recht große Traube, entschied sich der Schwarm zurückzukehren. Nun mein Problem im Hr des Volkes befindet sich eine Zuchtlatte mit 10 Stopfen. (Közucht im Weiselrichtigen Volk)Die Gefahr, dass das Volk noch einmal Schwärmt dürfte ja recht hoch sein, nur was soll ich machen, will ja die angezogenen Larven nicht riskieren? Flugling scheidet aus, Zellen brechen auch :(:/

    Gruß Martin


    20210530_152018.jpg

    Die Milbenbekämpfung muss eben ab Jahresmitte und Winter gründlich erfolgen.


    LG

    Hulki

    Das ist ja auch richtig, nur belaste ich das Volk in der Zeit vorher nicht unnötig durch Milbenbefall, wenn ich versuche diese auf eine minimum zu halten. Wenn man die Reproduktionsmöglichkeiten der Milbe kennt, kann auch eine geringe Anzahl schnell zur Belastung führen.


    Gruß

    Martin

    Für mich macht eine Lebensmittelkontrolle in großen Betrieben der Lebensmittelherstellung schon Sinn. Aber für einen der 5 Völker bewirtschaftet ist das in meinen Augen übertrieben.

    Wenn ich darüber nachdenke wie wir früher geschlachtet haben und das Schwein/Scharf etc direkt zerlegt wurde, würde man heute dafür auf 10 Jahre und tausende von Euros verklagt werden. Komisch ist das unsere Kunden das nicht interessierte. Die Ware war nicht zu beanstanden und fertig. Um heute ein Lebensmittel in den Verkehr zu bringen, benötigt es erstmal unmengen Kohle und Vorschriften.

    Genau eine großartige Behandlung ist nicht notwendig. Die Bienen bekriegen sich selbst wieder mit neuer Kö. Das ganze Tamtam drumherum kannst dir sparen. Geht es den Bienchen gut, geht auch die Kalkbrut

    Die Box ist für Menschen konzipiert die Spaß haben wollen und sich nicht ernsthaft mit der Thematik beschäftigen möchten. Heute muss alles schnell und einfach sein. Es ist nicht die Zeit vorhanden sich ausgiebig damit zu beschäftigen, denn der nächste Funfaktor wartet schon.

    Die meisten Boxen werden einen Sommer irgendwo stehen und dann hat sich das Problem erledigt. Ganz harte werden im nächsten Jahr wieder ein Volk einsetzen und fertig. Der Rest hat im Dezember die Kiste entweder schon entsorgt, vergessen oder zum Verkauf angeboten.

    Gruß

    Martin