Beiträge von mreczio

    Ich glaube das mit dem HMF-Wert wird durch frühes Einfüttern, warmer Spätsommer und Herbst uns auch so begleiten. Wenn der Wert ab einer Temperatur von 25 C stark ansteigt, so wird früher oder später der peak erreicht sein der für die Bienen ungesund ist. Nicht jeder lagert z.B. seine IBCs mit Futtersirup in der Garage oder dem Keller. Das gleich wird auch bei Kanister der Fall sein. Ich habe normal meine Kanister in der Garage und wenn ich dann auffüttre, so kann es auch mal sein, dass eben ein Kanister auch mal der Sonne und oder Witterung ausgesetzt ist. Das läuft bei mir schon seit Jahren so und ich kann nicht sagen, ob ich nun Völker aufgrund von Varroaschäden oder einen zu hohen HMF-Gehalt verloren habe. Laut einer Tabelle soll bei einer Lagertemperatur von 41 C nach 5 Wochen der Wert um 134 angestiegen sein. OK das bedeutet das das Futter konstant einer Temperatur von 41 C über einen Zeitraum von 5 Wochen ausgesetzt war? Wo tritt das auf? Bei 30 C lag der anstieg bei 50-100 mg HMF pro kg.


    Laut des Merkblatts, welches vom DIB veröffentlicht wurde, soll man darauf achten das eben das Futter keiner Sonnenstrahlung ausgesetzt oder in IBCs draußen gelagert werden sollte.

    Wie kann ich „sehen“ ob der Sirup den ich kaufe nicht schon einen hohen HMF-Wert hat, weil er z.B. beim Lieferanten, Zwischenhändler oder wem auch immer zu warm oder draußen gelagert wurde?


    Gruß
    Martin

    Moin,

    Woran erkenne ich denn dann ob der Sirup noch gut ist? Es gibt bei mir Kanister die sowohl der Sonne wie auch den Frost ausgesetzt waren. Den Bienen hat es nicht interessiert.


    Gruß

    Martin

    Hallo,

    Kann mir einer schreiben woher ich ein Ladenetzteil für den Varrox Eddy herbekomme. Ich habe das Netzteil scheinbar bei einer Elektroaufräumaktion entsorgt.

    Gruß

    Martin

    Die Bildzeitung hat heute das Ende aller Bienen verkündet. Schuld ist ein „Krüppelflügelvirus“ der den schnellen und bestimmt auch qualvollen Tod der Biene herbeiführt.

    Wenn man den Artikel als unwissender ließt so könnte man echt glauben das es zu Ende geht mit den Bienen und dementsprechend bald auch das Leben auf der Erde endet.
    Schuld ist eine Milbe die den Virus überträgt. Aber die selbst ist nicht sooo schlimm denn der „Krüppelflügelvirus“ ist viel schlimmer als alles andere an Krankheiten usw.


    Gruß

    Martin

    Moin,

    Ich habe die Tage eine Nicot Zuchtkassette mit Weiselnäpfchen bestückt und dabei sind mir schon einige eingerissen. Später als ich sie dann auf den Weiselnapfhalter stecken wollte, hielten manche nicht und vielen wieder heraus.

    Meine Frage: Gibt es da Unterschiede und wenn ja woran erkenne ich diese bzw. wo gibt es die, die dann auch funktionieren? Ich weiß das es z.b. welche gibt mit rauem Boden die man eher verwenden soll. Aber das es auch welche gibt die auf den Haltern eben nicht halten!


    Gruß

    Martin

    Heute ist um 14 Uhr mein erster Schwarm abgegangen. 4 Zargen Miniplus. Konnte ihn aber im Garten vom Nachbarn (Schrebergarten) wieder einsammeln. Als Dankeschön will er nun dafür sorgen, daß ich meine Bienen entfernen muss.

    Gruß

    Martin

    Hier blüht nix weil man vorher diese auf Stock oder tiefer gesetzt hat. Die haben einfach zuviel Schatten geworfen und wurden deswegen gekappt.

    Gruß

    Martin

    Ich streiche nur noch meine Mini Plus die aus Styropor sind. Die Holzkisten sehen zwar von der Optik nicht so schön aus aber das stört die Bienen nicht.

    Baumarktholz hat einfach eine zu hohe Restfeuchte weswegen es sich gerne verzieht.


    Gruß

    Martin

    Aber wäre es nicht erst einmal besser, anzufangen?
    Ich lese hier ohne Ende Nachrichten wie man was machen könnte und passieren tut trotzdem nichts. Also typisch Deutsch. Wir reden uns den Ansatz tot.

    Da diese Liste hier im Forum steht und auch nur Leute die hier im Forum angemeldet sind diese Liste bearbeiten könnten, wäre der Forum-Name ausreichend. Und wie vorher geschrieben, eine Spalte mit Dingen die man so noch preisgeben will also Züchter, Rasse, Linie usw. Die eigentliche Kommunikation würde dann über PN laufen.

    Für einen Anfänger ist es eh egal ob es jetzt der weltbeste Zuchtstoff von Königin die auf Belegstell xy war ist sondern einfach nur woher man besseren Zuchtstoff her bekommt als man selbst hat. Nicht jeder will Züchten aber vielen wollen Königin besserer Herkunft


    Gruß

    Martin

    Schau dir doch die YouTube-Videos von den Montagsimkern an. Da bekommst du ohne Ende an Infos.

    Außerdem, wenn du die Suche hier oder von gewissen Suchmaschinen anwirfst, wirst du sehr schnell fündig was z.B. eine Cupurlave ist. Ein bissel sollte man sich schon bemühen und nicht andere nur bitten.

    Gruß

    Martin