Beiträge von Perga

    Vielen Dank für eure Meinung, dann mach ich jetzt auch mal einfach nichts.

    Futter haben sie genug und wer weiss, vielleicht freu ich mich nächsten Frühling,

    dass ich die Bienen entscheiden liess und nicht den Imker.

    Einen schönen Sonntag

    Ich habe das selbe Problem, super grüne Königin, grosses Volk den ganzen Sommer über mit sehr gutem Eintrag und jetzt, seit etwa vier Wochen, hat es dauernd relativ viele Eier auf der Unterlage. Ich konnte sehen, wie der Kö während dem Herumlaufen Eier hinten raus purzelten ohne dass sie sie versenken wollte. Warum ziehen die nicht eine Neue nach, wenn Sie nicht mehr funktioniert?Jetzt frag ich mich die ganze Zeit, abwarten oder Umweiseln? Aber die war doch so bombastisch gut!

    Ich habe den mir geleistet bevor ich Bienen hatte, einfach weil ich wusste, dass ich nie mit Ameisensäure behandeln möchte und damals war er noch teurer. Inzwischen habe ich + - 18 Völker und habe es nie bereut.

    Müssen die Futterwaben überhaupt bis zum Gebrauch eingefroren sein, oder reicht es für 24 Std. und nachher mottensicher lagern? Ich denke da an Pollen, die auch darin sind und ja aus Eiweiss sind. Mein Steak lass ich ja nach dem Auftauen auch nicht wochenlang liegen.

    Vielen Dank für euer Wissen.

    Hallo zusammen

    Ich hatte auch zwei Völker mit 3 Milben täglich. Alle anderen o.k. und alle gleich behandelt im Winter. Wahrscheinlich waren die zwei nicht Brutfrei.

    Ich habe letzte Woche mit Hyperthermie behandelt: die bienenfreien Waben in die Kiste und 2 Std. gewärmt. Jetzt sieht man vorallem beim stärkeren Volk täglich, wie die Brut schlüpft, da hat es nämlich die toten Milben auf der Unterlage und zwar bis zu 40 täglich! Da bin ich echt froh habe ich es gemacht. Es ist stark und die Bienen sehen gesund aus, bei dem Befall wäre aber bald aus die Maus gewesen.

    Also ich freu mich schon auf die Tage zwischen Weihnachten, wenn ich mich mal für 2Tage von all dem Weihnachtszeug und Familie verabschieden kann: ich MUSS dann mal unbedingt MW giessen und bin nicht erreichbar😀! Das muss auch absolut nicht schneller gehen für meine 18 Völker, Hauptsache ich habe meine Ruhe, in der Werkstatt, mit ganz lauter Musik von früher und da stört auch der Luftkompressor nicht und ich bin herrlich ausgeglichen nachher. Ommmmm 🧘‍♀️

    Der von CBE gefiel mir auch sehr gut, aber wozu soll ich selber die Temperatur einstellen, es ist ja immer die gleiche Temperatur, die OS zum Verdampfen bringt ob es draussen warm oder kalt ist, sie ist einfach eher erreicht. Einfach wieder eine Spielerei, die irgendwann spinnt. Mir wäre es lieber, ich müsste da nichts regeln.

    Einen guten Tag euch allen.

    So ähnlich ging es mir mit dem Oxomaten, mein armer Mann!! Und als er mich für den Ärger zum Essen einladen wollte, explodierte ich gleich nochmals: nichts da, es wird Gemüse gegessen, da kann ich mich wenigsten beim Schneiden und Hacken abregen! Das Gemüse war dann wirklich sehr fein geschnitten.🥴

    Und es war nicht der Oxomat sondern die Steckdose, die defekt war.

    Vielen Dank Arcangelo,

    dann muss ich wohl schauen, dass ich da mal einen Blick reinwerfen kann. Ärgerlich, ich habe das Bild vor Augen, aber null Ahnung wo ich das sah.

    Schönen Abend

    Ich habe irgendwann mal Bilder gesehen vom Unterschied der Grösse der Königin bei der Pflege ab 1., 2. oder 3. Tag der Larve mit Gelee Royale. Leider finde ich sie nicht mehr, aber es war sehr beeindruckend. Hat die wohl jemand?