Beiträge von robirot

    Selbst wenn der Nassenheider während der 14 Tage nur dreimal volle Effizienz hat, die Punkte musst du mit dem Schwammtuch erstmal treffen. Die andere zeit hat der Nassenheider aber garantiert ne verringerte Wirksamkeit, das Schwammtuch keine.


    Außerdem zur Rechnung, du musst immer dran denken, für Schwammtuch fährst du zehnmal zum Stand (5xAS) fürn Nassenheider 4x (bei 2x), wenn du Propolisgitter nutz sogar nur 3x. Ich zumindest kann mir für jede Fahrt die ich mir Spare einen Nassenheider mehr kaufen (nur vom Sprit her).

    Du kannst natürlich auch das Modell frei nach Guido Eich fahren, wie er es am Wochenende wieder erzählt hat:


    In seiner Berufsimkerei mit 600 Völkern hat er mit 20 Ausgebauten Honigräumen ausgewintert, im Rest MW gegeben, das Bauen die Bienen wieder aus und kostet auch kein Ertrag. Verhonigen tut da im einräumigen Brutraum auch nichts und wenn doch hat man nicht früh genug Platz gegeben.


    Kann jeder drüber denken was er will, ich peil trotzdem drei Ausgebaute HR pro Volk an (Flachzargen). Mehr schadet nicht, eine Zarge MW gibts aber garantiert dazu.

    Mini+ ist woe schon geschrieben eine Imkerei in der Imkerei.


    Hat viele Vorteile, aber such nachteile.


    M+ ist ne super Größe für Begattungseinheiten, wo die Königin auch mal länger drinnen bleiben kann und super gepflegt wird. Hum Raps sitzen die auf 6-8 Zargen und man bekommt ca. 10 Begattungseinheiten aus jedem M+ raus, ohne ein Wirtschaftsvolk anzufassen. Man kann Ersatzköniginnen sehr einfach mit relativ geringem Ressourcenaufwand überwintern.


    Bis ende der Saison hat man aus einem M+ schnell 20 BGKs gemacht und kann immernoch ein paar Bienen und Honig ernten.


    Ausserdem wiegt ein M+ BGK schätzungsweise max. 4 kg, ein Dreiwabenkasten min das doppelte und passt auch nicht so schön ins Auto.


    Klar kann man jetzt sagen Mini Bivo braucht noch weniger Platz und wenig Bienen, aber die muss man auch erstmal haben und dann wollen die noch in Kästen und Futterteig mit rein. Für die M+ packt man einfach entsprechend die richtige Zahl Cola Kästen ein und kann gleich Füttern und das Futter schon Problemlos im Winter vorbereiten (wenn man den so füttert)

    Wenn es noch warm genug ist dann kann da was bei rauskommen, meist blüht er aber erst richtig wenn die Bienen nicht mehr fliegen

    Durch den großen Ablegerstand mit 45 Völkern reicht der auch zwei mal ohne neu vollzumachen (Holzpellets)

    Hatte an meinem Ablegerstand das selbe Problem, ein Volk wurde beräubert, zwei BW rein und das Thema war durch, ein anderes habe ich übersehen, das qurde gekillt, da konnte ich nur noch die BW Verteilen, passiert.

    Mach lieber aus zwei eins oder aus drei zwei.


    Das größere Problem ist das dieWespen die Segeberger zernagen. Hab bestimmt 2 kg Wespen aus den Futterzarge geholt,immdr kleine Löcher in den Ecken der Deckel

    Darum Tuch ausbrennen lassen, dauert ca. 2 min und der Hinweis so lange zu warten.

    In dieser Zeit habe ich beim ersten Volk bereits die HR beiseite gestellt und bin schon auf der Suche nach der ersten Königin...

    Selber nehm ich die Lötlampe da ich die Tücher nicht mehr verwende

    Wieso gibst Du dann solche Ratschläge?

    Naja wenn du ihn als erstes Anzündest und dann den Schleier anziehst passt das schon.


    Warum nicht, ist eine von mehreren Möglichkeiten die ich aufgezählt habe, funktioniert super , welche man am Ende benutzt ist jedem frei überlassen. Würde ich die Tücher auf den Windeln nich benutzen würde ich die Tücher noch auf den Windeln benutzen, würde ich sie noch zum Anzünden nutzen.