Beiträge von robirot

    Hard Crack Stadium brauchste da. Problem mitm Honig ist aber das er invertiert ist und Feuchtigkeit anzieht. Am besten d.h. den Honig erst im Hard Ball/Soft Crack status zugeben. Dann invertiert der Zucker durch die Säure im Honig auch nicht weiter

    Finds gut das du das so hier vorstellst trotz des gegenwindes.


    Würde zwar nicht das Gardena system nehmen, sehe aber auch die Vorteile deines Systems.

    Hab selber schon den Großteil der Materialien für so ein System hier, soll nächstes Jahr zum Einsatz kommen. Wobei das z.Z. nur Ad libitum geeignet wäre.

    Kann auch einfach genetik sein, das die jetzt aus der Brut gehen und sagen wir sind schon im Wintermodus, oder aber wie hast du gefüttert?


    Wenn du mitm Ableger umweiseln solltest, haste keine Wartezeit, einfach rein damit

    Smoker = Dadant, wenn man ihn nicht überfahrt hält er ewig und funktioniert einfach.


    Schutzkleidung die gute alte Badehose 😉


    Jacke/Schleier ist so ne Geschmackssache, ich würde immer wieder den Ami Schleier kaufen (den echten), bekommste nur brim Icko mit den Bändern dran und zwei (!!!) Ösen vorne.


    Als Hose ne normale Latzhose und als Jacke ne normale Arbeitsjacke. Alternativ n Blaumann ( Farbe egal).

    Handschuhe normale Arbeitshandschuhe (die Gewebe mit Kunstoffgrifffläche) oder Nitril Chemikalien Handschuhe. Erste schütz nur die Finger vor Propolis, zweite gegen Stiche. Leder kannste kaum mit greifen.

    Fomie ist scheisse, aua dem selben Grund wie bei Schundau, musste nur bei Wind hinterherjagen, ich mag das nicht auch wenn das gehen würde. Schundau konnte das nicht und hat die Beute passend dafür entwickelt .

    @ rase Legt man einen Schwimmer in die Kammer, dann ist da drunter noch Zuckerwasser das dann schimmelt, weil die ja dann da nicht sauberschlecken konnten.

    Nee, der Kollege, bei dem ich das gesehen hab und wirklich gut finde, der ist Berufsimker mit so rund 40 Jahren Berufserfahrung^^ Das funktioniert. Die Schwimmer sind aus dünnen Leisten wie eine Bausperre. Zwei quer, die anderen mit fünf sechs Millimeter Abstand längs. Kannst dann einfach den Deckel aufmachen und nachfüttern. Prinzip Futtertasche mit allen Vorteilen des Nicotfütterers. Mega. Ich hab halt 12er Kisten, ansonsten wäre das meine Lösung.

    Links und Rechts ne Leiste dran schrauben geht super, oder doch auf 10er Kisten umsteigen.

    Nächste Stufe? Faul sein und den Fütterer so einstellen das die Bienen ihn komplett belaufen und Säubern können (z.B. bei Seitenaufstieg auf einer Seite ausrasten)

    Das kann man beim Nicot machen, wenn man nur die höherliegende Hälfte füllt. Dann ertrinken keine Bienen beim putzen.

    Jup, bzw. nur die die Schieber auf der tieferliegenden Seite öffnet, oder die Beuten zum Winter im Wasser aufstellt.

    Nächste Stufe? Faul sein und den Fütterer so einstellen das die Bienen ihn komplett belaufen und Säubern können (z.B. bei Seitenaufstieg auf einer Seite ausrasten)

    Apiinvert und nicht so Geruchsontensiv wie Zuckerlösung? Erzähl das mal meinen Bienen.


    Die ganzen Rübensiruppe sind super darin Bienen anzulocken.

    Verdünnen zun Reizen definitiv, um Gewicht für den Winter drauf zu packen, ist aber Stärkesirup besser.