Beiträge von Beemer

    Hallo, ich würde es gemütlich angehen.

    Action tut Imker und Bienen nicht gut;)

    Wenn du dir sicher bist mit Dadant, kaufe deine Beuten, bereite alles in Ruhe vor und besiedele die mit anfallenden Schwärmen. Die wirst du als Beginner sicher haben und froh sein, dass "Leergut" vorhanden ist.

    Deine DN-Völker könntest du im Spätsommer mit den neuen Dadantlern vereinen oder du regelst das im Sommer mit/bei TBE.

    Schöne Grüße und Erfolg.

    Hallo Imkers,

    wieder ein Schwarm im Baum und keine Beute mehr:rolleyes:

    Wenn ich den fange, die Königin wegnehme und in einiger Entfernung "freilasse", betteln sich die Bienen in meine Völker ein?

    Haben ja keine andere Wahl oder?

    Danke und Grüße.

    Verehrte Bastler, bitte beachtet bei euren Überlegungen/ Reinigung, dass die Windel zur Diagnose verwendet wird.

    Google: Gemülldiagnose Hysken.

    Hallo, als ich vor ein paar Jahren mit Dadant anfangen wollte ließ ich mich vom Beutenbauer (Tischler+Händler) beraten. Er baut und verkauft beide Varianten und meinte, mit all seiner Erfahrung, die 10er reichen vollkommen aus. Da die Literatur bez. der Lehrgang fast immer von 12er spricht, begann ich diese auch zu kaufen.

    Nun, nach einiger Selbsterfahrung und mit 8 Stk. 12er Beuten + Zubehör, bin ich auch der Meinung, dass die 10er voll und ganz den Anforderungen zum Imkern mit Dadant genügen würden. Aber umstellen werde ich nicht mehr - leider. Hätt' ich mal gleich auf den "Alten" gehört...

    Honig einige Stunden später nochmal gerührt und abgefüllt.

    Das ist es... die Flocken (Eiweiß?), die beim Auftauen entstehen und untergerührt wurden, konnten in dem zähflüssigen Honig nicht an die Oberfläche. Ich muss nach dem Auftauschrank (40°C) immer erneut Abschäumen. Wie Kleingartendrohn schrieb ist richtig, aber bei erneutem Erwärmen einfach 12h stehen lassen und du kannst den Schaum ablöffeln.

    Nun gut, danke für deinen Bericht Melanie.

    Da die Schwarzgelben nun meinen Lagerschuppen okkupiert haben, und das geht nicht mehr einfach umzukehren, wie wäre dein Rat? Ich könnte Essig oder Nelken/Zitrone unten in den HR-Turm schieben, aber würde das helfen? Dichtmachen möchte ich nicht, wegen der Wachsmotte:/