Beiträge von Rhein

    Wenn du das Teil einmal unten aufmachst gibt es kein halten mehr. Da ist nix mit dosieren oder mal eben schnell verschließen. Hab das schon am eigenen Leib zu spüren bekommen mit Estrich.

    Es geht nicht gegen Dich, Alexander. Jeder hat einmal angefangen.

    Schlimm finde ich aber, wenn Anfänger Anfänger beraten oder diesen unbrauchbare Tipps gegeben werden.

    Aber das schöne ist deine Tipps sind viel unbrauchbarer. Bei wem soll er den nun einen Ableger kaufen, Mit ganz tollen Bienen? Und was macht er wenn der Gefangene Schwarm so Aggressiv ist das es ihm die Freude raubt ? Dann lieber einen Tipp für eine Vernünftige Königin und nebenbei eine Empfehlung diese zuzusetzen, als herum zu Stänkern und dabei selbst nix produktives herum bringen. Außerdem tut es mir leid für dich das du mit den Büchern nicht klar kommst.

    PS. Über 6,2 Millionen Menschen können in Deutschland weder richtig lesen oder schreiben.

    Habe erst dieses Jahr eine Neuwerk Königin vom Celler Institut eingeweiselt wie es im Buche steht. Dieses Jahr hatte ich eine Königin aus Kirchhain getestet die auf Norderney begattet wurde. Ich muss sagen das nasse und durchwachsene Frühjahr hat ihr nicht so gepasst dafür war sie im Frühsommer gut dabei. Ihre Töchter waren ganz passabel aber lustiger weise gar nicht so sanft wie ich es erwartet hätte. Falls du was von den Instituten haben willst bestelle am besten jetzt im Herbst glaube November geht es los.

    ABER, das was ich sie empfehlen kann ist eine schöne Buckfast da musst du aber auf der Hut sein weil oft irgend ein Zeug angeboten wird was nicht die Bezeichnung BUCKFAST verdient. Auch da empfehle ich vorher ein Studium der Pedigrees oft wird ziemlich durcheinander angepaart (Zuchtmutter) was zu Überraschungen führen kann!

    Erstaunlich, was manche hier in harmlose Sätze hineindichten.

    Entweder können sie nicht lesen, haben eine blühende Phantasie oder sind einfach nur stichig ob der mageren Ernte (oder nicht zu schützender Ideen?) (um nicht Bösartigkeit zu unterstellen).

    Kannst du mich bitte auch in deine ignorierliste aufnehmen!

    Und falls sie im nächsten Frühjahr immer noch ungnädig sind, kannst du dann immer noch die Königin tauschen.

    Wie stellst du dir das vor?

    Kaufst du bei mir überwinterte Königinnen im März, April kosten vielleicht bisschen mehr, dafür hast du eine Ruhige Saison. Viele Grüße aus Wiesbaden

    ach was Lob ich mir da mein 10er Dadant und Langstroth, einfach Die Zarge auf den Boden aufsetzen und Fertig. Nix mehr schneiden, bohren oder sonst was.