Beiträge von Rhein

    .... 20 bis 30 Völker, dafür braucht man noch keine Großtechnik. Und für drei Mal im Jahr für jeweils zwei Stunden zu Schleudern ...

    Mutige Aussage!

    Okay, also wenn ich mit so einer süßen Gabel entdeckel und noch mit einer 3 Waben handschleuder dann brauchen wir hier nicht weiter reden.

    (Dies ist keine Werbung nur eine Empfehlung) Hol dir das originale Ami Heizmesser eine Radialschleuder vielleicht aus Ungarn dann fragst einen Kumpel gibst den paar Bier damit er dir 2, 3 mal hilft.

    Und wenn du den Honig los werden willst musst du halt aktiv werden und bisschen babbeln gehen, lässt dir ein nettes Etikett erstellen schöne Gläser, realistische Preise usw.


    Du lernst halt auch 3 mal so schnell wenn du 30 Völker hast anstatt mit deinen 3 Popeligen Völkern hinterm Haus. Das bringt Praxis und das feeling.


    Vergesse aber niemals deine Prioritäten!!!

    Wenn du Familie hast oder andere wichtigere Verpflichtungen sollte das niemals darunter leiden dann macht es auch kein Spaß .

    Hast du Geld,

    Hast du Platz,

    Hast du Zeit,

    Aber das aller wichtigste hast du Bock?

    Dann sollten 30 kein Problem sein. Wenn du im Herbst merkst das ist Zuviel dann Verkauf die Hälfte im Frühling.

    Kauf dir gebrauchtes DNm zeug, halte die Saison mit DN durch. Zwischen durch mal paar Bienen abfegen in einem Eimer. 2-3 Tage mit Königin in den Keller Futter dazu.

    Abends in die Beute deiner Wahl schütten rähmchen hinein und Futter dazu fertig .


    Verstehe deinen Respekt davor aber so lernst du noch besser den Bien verstehen.

    Kunstschwarm ist wirklich Narren sicher.

    Und das macht auch richtig Spaß.


    Bei allem Respekt, dieses herum gefummel und geschraube während die Bienen darauf sitzen macht dich verrückt.

    Ich hab das auch gemacht. Wenn es bei jemanden geklappt hat herzlichen Glückwunsch aber ich empfehle das niemanden.

    Das es klappt ist möglich, ähnelt dann einem Nachschwarm. Aber das Risiko ist es nicht wert, 35€ und die noch viel wertvollere Bienenmasse zu verlieren falls bei der Begattung was nicht wie geplant läuft oder sonst was unglaubliches passiert.

    Lass sie doch erstmal begatten im Kieler usw. wie der Herr Bienenfred schon schrieb.

    Sonst ist das kunstschwarm verfahren Top!!! Und zu empfehlen.

    Hallo Landsleute ;), wollte mal nachfragen ob jemand weiß, wann mal wieder ein Stammtisch geplant ist bzw. die Website wieder durchstartet?

    Viele Grüße :)

    Hallo Thorsten, wenn du was günstiges suchen solltest ?

    Zirb...en Meista Ebert in Schmölln

    10er Dadant

    Holz: Fichte

    Dicke: dick genug

    Unter 20€ musst aber noch zusammen Schrauben. Dafür zu 100% kompatibel mit Nicot-Boden und fütterer die könnte man direkt in Frankreich ordern. Blechdeckel kann man beim Wagner holen die Rosten nicht .

    Das ist keine Werbung nur ein Vorschlag.


    Bergwinkel: Top Qualität

    Bergwiesen: Ultra Qualität ist mehr ein Möbelstück

    Wagner: Qualität okay

    Holtermann: Qualität okay

    DIY: Qualität Absoluter Müll

    Und wenn ich bedenke wieviele Toleranzzucht- Millionäre da draußen herum laufen! Wow besonders die von Kirchhain die fahren da alle Lambo!

    Also ich bin sehr dankbar für diesen Aufwand der da betrieben wird. Damit wir ALLE davon profitieren können und folgende Generationen. Und niemand von diesen Menschen tut es um reich zu werden sonst würden es mehr Menschen versuchen. Also an alle, die dafür Zeit und Geld investieren, ein ganz großes Gracias :thumbup:

    Achtung eine zweite Welle von gefährlichen Halbwissen rollt heran.