Beiträge von beegoodies

    Einem Kollegen ist der geschwärmt.....da war zum Zellenbrechen doofes Wetter.

    Tja, Zeitplan ist Zeitplan. War bestimmt ein toller Schwarm...


    Ich mache diese Schnellentweiselung und Anzucht im HR nicht.
    Ich mache direkt SBAs auf einem kleinem weiselrichtigen Volk. Da braucht man meist auch keine Zellen brechen. Kontrolle ist trozdem gut.


    Für ein paar gute Koniginnen mit Endpflege im HR ist die Methode mit der Schnellentweiselung brauchbar.

    musste jetzt bei der Suche nach Rapsfeldern feststellen, das hier sehr viele Imker sich in Mafia Manier Rapsfelder für ihre Völker aneignen und andere Imker nicht mit auf das Feld lassen

    Da bist du meines Erachtens ein wenig spät dran mit der Feldsuche...

    Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Schnippschnapp ;)

    Nachfragen bei den Landwirten haben ergeben, dass diese die Organisation dem jeweiligen Imker überlassen haben.

    Ist bei uns auch so. Der Landwirt teilt dem Anfragenden dann meist die Telefonnummer des Imkers mit, der schon am Feld steht. Die sollen sich dann einigen.

    Mich hatte deswegen auch ein mir bekannter Imker angerufen. Ich habe ihm dann ein anderes Feld vermittelt.

    die Waage kommt nicht, es ist Krieg...

    Ach Marcus, wo hast du die denn bestellt?

    Ich überlege noch eine 2. Wolf zu holen, bin aber im Moment blank.

    Anschluß ans Trachtnet wäre für dich von Vorteil. Dann hättet ihr da oben wenigstens eine Waage die ordentlich betreut wird und du bräuchtest hier nicht mehr darüber zu jammern... ;) :*

    es wird eingetragen, ja, aber es könnte besser sein

    lass den mal richtig blühen. Der fängt ja erst an. Aber beim trockenen Gefühl pflichte ich dir bei. Im Moment kommen bei mir 2,5kg pro Tag rein. Etwas Regen und mal 22 Grad würden das bestimmt erhöhen.

    hatte heute auch Eier in Näpfchen bei einen einzargigem Segeberger Schwächling, wo ich lange nicht nach geschaut habe. Selbst schuld...

    Die haben den Drohnenrahmen und den Honigraum bekommen. In fünf Tagen nochmal Kontrolle und ggf. aufteilen.

    Nachtrag: gestern Kontrolle des Volks gemacht. Vor fünf Tagen gegebener Drohnenrahmen komplett ausgebaut. Fast alle damals bestiften Weiselzellen wieder ausgeräumt. DR und HR Gabe haben wohl geholfen.

    Eine Weiselzelle mit zweitägiger Larve dennoch gefunden. Diese Wabe zusammen mit Pollenwabe und einem verdeckeltem Brutbrett für einen Ableger entnommen.

    Vermutlich existiert der Einwabenableger, einfach aus der ökonomischen Überlegung mit wenig Kosten einen Ableger an zahlende Kursteilnehmer abgeben zu können.

    Vermutlich warst du noch auf keinem Vermehrungskurs von Pia Aumeier.

    Sie bekommmt nichts für die Ableger.

    Die Brutwaben stammen von den Teilnehmern und werden zu SBAs zusammen geschmissen.

    Von Ihr kommt dann der Zuchtstoff.


    Ob das bei dem Anfängerkurs anders läuft, kann ich nicht sagen.

    ich hab auch Segeberger 1.0 und 12er Dadant.

    Segeberger für Vermehrung und Völkerverkauf. Sammelbrutableger finde ich da einfacher.

    Für Honig und Spaß an friedlichen Bienen, Dadant mit Schied.

    Obwohl ich zugeben muss, dass der Honig in den Segebergern immer einen Tick trockener ist.

    Was soll ich anstatt 5mm Seitenabstandsstifte nehmen? Die 7er? Oder keine?

    Keine Seitenabstandsstifte.


    Dadant US Ablegerkasten “6 Waben” der folgendes beinhaltet aus?:

    1 Unterboden inklusive Fluglochkeil
    1 Zarge
    6 Rähmchen mit Geraden Seitenteilen (Breite 25 mm) aus Lindenholz, fertig gedrahtet und geöst
    1 Müller-Futterzarge inklusive Aufstieg – dient simultan als Innendeckel
    1 Außendeckel aus Metall in konischer Ausführung

    nein, einen Stehr Ablegerkasten. Ist Styropor. Such mal beim Geller, dann weißt du was ich meine...

    5 mm Seitenabstandsstifte sind doof. Wieso willst du selbst Invertzucker machen ? Du brauchst 2 Volker, Stichwort WeInselprobe.

    :thumbup: :thumbup:

    Schwarmfangkiste z.B. aus Ikea-Gitter-Mülleimer

    ich glaube die haben den Dokument Papierkorb aus dem Programm genommen. Ggf. eignet sich auch der neue Drönjöns dafür. Ist aber einen Euro teurer als der Dokument... ;)


    Wenn ich dann direkt mit 2 Beuten anfangen soll, sind es schnell noch mal 280€ mehr...

    So ist das...

    Kannst dir für die Ableger ja noch zwei 6er Stehr mit Fütterer holen. Die Völker müssen im folgenden Frühjahr dann aber zeitnah in richtige Kisten...

    2 Flachzargen

    Das sind zu wenig. Ich rechne mit 3,5 pro Brutraum.