Beiträge von Moart

    Verwende den Rührer mit den gegenläufigen Flügeln.


    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hilft eigentlich nur richtiges Auftauen und von vorne und kommendes Jahr früher mit Rühren beginnen.

    Hab heuer Honig von diesen und letzten Jahr gerührt.


    Honig von diesem Jahr:

    ein paar Tage nach dem Schleudern wie er das Kristalisieren begann 2 mal täglich ca. 5 Minuten


    Honig vom letzten Jahr:

    Aufgetaut und dann identisch.


    Immer bei geringer Drehzahl gerührt.


    Nahezu kein Unterschied bei beiden.

    Hallo zusammen


    Ich habe Probleme mit dem Honig rühren.

    Der Honig wird nicht richtig glatt.

    Es bleiben immer kleine Sandkorn große Zuckerkristalle übrig.

    Habt ihr vielleicht einen Tipp an was das liegen kann oder was ich falsch mache? Danke schon mal

    Hallo zusammen,


    unser kleiner wird in einer Woche 1 Jahr, und er ist jetzt schon ganz wild auf Honig wenn wir einen essen.


    Es heißt ja das man Kinder im 1. Jahr kein Honig geben darf.


    wollte mal fragen wie ihr das gehandhabt habt, und warum der Honig für Babys schädlich ist.


    danke schon mal


    und schöne Weihnachten

    Hallo zusammen,


    bei der gestrigen Völkerkontrolle hab ich in einen Volk 2 verdeckelte Weiselzellen gefunden...


    Die Königin ist da, ist 3 Jahre alt und Brut ist in allen Stadien vorhanden.


    Kennt das jemand? Welche Ursachen kann das haben?


    Danke schon mal

    Ich hab bis jetzt die Rückläufer in der Spülmaschine gespült, kopfüber ohne Deckel in den original Kartons gelagert.


    Die Deckel mit Beschädigung wurden aussortiert.

    Die Guten wurden gespült und hab Sie bis jetzt auch wieder verwendet.

    Hallo zusammen,


    Wie macht Ihr das mit den Gläser und Deckeln die ihr zurück bekommt?


    Kocht ihr die Gläser und Deckel vor den befüllen nochmal aus?


    Hatte meine in der Spülmaschine mit Hygieneprogramm (zum reinigen von Babyflaschen z.B.) und anschließend direkt zurück in den Katton. ich frag mich jetzt ob das reicht oder ob die Gläser noch ausgekocht werden sollten.


    Verwende Twist-Off Gläser.


    Danke schon mal

    Hallo zusammen,


    hab am Wochenende meine erste Serie Königinnen im Nicot angesetzt.


    nach 12 Stunden wurden von 30 Zellen 25 angenommen und hab die Latten dann auf 2 Finisher aufgeteilt.


    Meine Frage ist jetzt, gibt es eine Möglichkeit oder einen Trick, um zu erkennen, ob aus der verdeckelten Zelle auch eine Königin schlüpft?

    Es gibt ja immer wieder den Fall, dass vereinzelte Königinnen nicht schlüpfen.


    Und dann hab ich noch eine Frage zum Nicot Zellenausfrasschutz.

    Ist es sinnvoll den Schutz beim einsetzten in einen Ableger zu verwenden? Wie sind da eure Erfahrungen?

    Es war im Vorjahr ein vollwertiges Wirtschaftsvolk mit guten Ertrag.

    Königin ist aus 2015.


    Auf eine Erkrankung mit Ruhr oder Nosema konnte ich keine Anzeichen finden.


    Werd das Volk jetzt mal auf 2 Waben einengen und weiter beobachten.