Beiträge von Saschaa

    Ich dachte immer die Carnica Leute haben die Ignoranz für sich gepachtet aber wenn man das liest wird einem ja schlecht.


    Also wenn ich eine Belegstelle hätte und jemand würde sich mit sagen wir mal Carpatica in den Schutzkreis stellen würde ich versuchen das zu klären und da wäre es mir Egel ob er auch nur 1 cm unter der Grenze steht. Wobei ich sagen muss das ich ein sehr friedlicher Mensch bin.

    Ich dachte auch eigentlich das sich hier alle einig wären das man Schutzzone achtet Egel von wem, schließlich machen die ja Sinn oder würdet ihr sowas auch bei einer schwarzen Biene Belegstelle machen?

    Zucht ist ja so und so nicht einfach aber wegen Leuten die sich so verhalten wird es irgendwann keine Landesbelegstellen geben.

    Denn wie vergelten dumme Menschen? Genau also parken demnächst an den Buckfast Belegstelle die Carnica Völker.

    Das gute ist dann haben wir zumindest alle die gleiche unterschiedlichen Bienen und kein Grund für irgendwelche Dispute.


    Gruß

    Sascha

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage wer macht die Studie dann können wir uns das schätzen endlich sparen.

    Bei den Hühnern ist das ja spannend aber was ist wenn ich die zum schlüpfen wieder unter die echte Glucke stecke wie würde es sich dann verhalten?


    Gruß

    Sascha

    Ein Volk das Schwärmen will ist nicht Nachzuchtwürdig.

    So ist das wohl. Ob man daraus ableiten kann, dass Schwarmzellen per se keine guten Königinnen ergeben, halte ich für abwegig.

    Wo steht bzw. wer sagt das eine Schwarmzelle von einem nachzuchtwürdigem Volk nicht gut wäre? Das habe ich noch nie gehört aber belehre mich eines Besseren.

    Hallo Rainer ich denke unser Meinungen unterscheidet sich hier nicht wirklich.

    "Man vermehrt nicht aus Schwarmzellen" gilt in meinen Augen ja nur wenn sie bei normaler Führung der Völker entstehen, wenn ich Schwarmzellen provoziere ist das ja eine ganz andere Geschichte und ist dann kein Anzeiger für Schwarmwille.


    Gruß

    Sascha


    Genetik und ob die Kö aus einer Schwarmzelle entstammen, scheinen nun mal ein Faktor zu sein

    Ist das so? Genetik lässt sich ja durch gezielte Zucht zeigen das es ein Faktor ist aber die Schwarmzelle?

    "Man vermehrt nicht aus Schwarmzellen" heißt nur: Ein Volk das Schwärmen will ist nicht Nachzuchtwürdig. Wo steht bzw. wer sagt das eine Schwarmzelle von einem nachzuchtwürdigem Volk nicht gut wäre? Das habe ich noch nie gehört aber belehre mich eines Besseren.

    Du begründest jetzt eine These mit RNA. Das ist weit hergeholt. Man müsste erstmal testen ob Königin aus provozierten Schwarmzellen schlechter (Schwarmneigung) als ihre auf andere Weise nachgezogenen Schwestern sind dann kann man sich über das warum Gedanken machen.


    Gruß

    Sascha

    Auch ein Demeter-Imker will Honig ernten der Schwarm ist nur nötig zu Vermehrung sicher nicht bei Trachtvölkern erwünscht. Und das nicht aus Schwarmzellen vermehren kommt nur daher dass das ja ein Zeichen für Schwarmfreude ist. Wenn ich ein Volk gewollt zum schwärmen bringe hat das nichts mit Schwarmfreudig zu tun und jetzt mit RNA an zu fangen ist schon sehr weit hergeholt.

    Also warum beschwert ihr euch alle? Ich lese hier viel mit aber habe bis jetzt keine Fragen gestellt. Zu Themen wie Ableger, Königinzucht, Füttern, etc. gibt es doch Infos von genug Leuten die wissen was sie schreiben und das auch nicht nur zu einer Variante, ich würde sogar sagen zu jeder die mehr oder weniger gut ist.

    Wenn ich im Forum so ein Standard Thema erstelle bin ich entweder zu faul zum suchen oder denke das bis jetzt alle zu blöd waren die richtige Methode zu finden bzw. sie noch nicht gepostet haben.

    Wer mit einer Standard Methode antwortet und sich über die Reaktion aufregte macht sich das Leben selber schwer.


    Hören möchte doch jeder nur dass der ein Waben Ableger das Optimum ist und alles andere unnötiger Aufwand.


    Schönend Wochenende

    Sascha 👍

    Ja sicher aber komm schon du warst auch mal Anfänger und im Internet 1000 und 1 Möglichkeit wie du etwas "richtig" machen kannst und das muss dann auch noch vom Verfahren zu deinen 1 bis 3 nicht super Völkern passen. Da ist Die Lösung oft nicht die Optimale sondern das was geht 😀 wenn ich an meine erste Königinzucht denke da hätte ich mir auch x Völler zum schröpfen gewünscht da kommt jeder Tipp der möglich um zu setzen ist als das Optimum daher.


    Gruß

    Sascha

    Es geht bei der Natronlauge in dem Fall mehr um die Reinigungswirkung. Das sterilisieren mit Dampf von ungereinigten Materialien macht keinen Sinn. Also wenn du Steril arbeiten willst was schwachsinnige ist musst du die mehr Gedanke über das Reinigungsverfahren machen als über die Sterilisation denn Dreck kann man nicht sterilisieren.
    Selbst in der Medizin wird zwischen kritisch und unkritisch unterschieden und dem entsprechend nur desinfiziert oder eben sterilisiert. Wenn du AFB hast klar sterilisieren aber das ist ja nicht bei jedem normalen Fall nötig.


    Gruß
    Sascha


    So was vielleicht weiß nicht was das ist aber in dem Bäumchen waren ca 50 Bienen und Hummeln vielleicht weiß ja jemand was das ist.