Beiträge von Sapling


    Ich habe für das erste Jahr ~1.000 € für zwei Völker gerechnet. Hier ist noch keine Schleuder dabei und auch noch keine Hobbocks/Abfüllgeschirr, das kann ich mir alles bei meinem Paten leihen. Auch werde ich mir anfänglich den Trafo leihen. Außerdem sollte man die Kosten für einen etwaigen ausbau eines Raumes bedenken (hygienischer Raum zum schleudern/Abfüllen). Vorerst muss aber die Küche ausreichen


    Gruß,


    David

    Wenn ich es nicht überlesen habe, dann fehlen zu den Rähmchen im Brutraum noch Abstandshalter, die ich dringend empfehlen würde.


    Ja, stimmt die habe ich nicht drauf, mein Pate hat da noch eine ganze Kiste von und meinte, dass ich für's erste welche von ihm haben könnte

    Hallo,


    Herzlich Willkommen auch von mir. Ich bin auch Neuling hier und möchte auch nächste Saison mit dem Imkern anfangen.


    Ich habe mir hier mal eine kleine Auflistung zur Bestellung bei Weber gemacht, teilweise mit Kommentaren meines Paten. Ich hoffe, das hilft.


    Wo du bestellst ist dir natürlich überlassen

    Habe hier in Hessen auch ein Wetterproblem. Die letzten paar Wochen waren zu heiß und diese Woche soll es wieder <20°C fallen.


    Ich hoffe, dass wir im September noch einmal ein paar milde Tage zwischendurch haben.

    Hallo zusammen,
    Habe da mal eine generelle Frage:
    Ich lese und höre immer von Imkerpaten.
    Ist der Begriff definiert oder kann das auch einfach der Freund sein, der schon länger imkert (7 Jahre mit 10 Völkern) und mir etwas unter die Arme greift oder muss es jemand sein, der schon seit 40 Jahren mit 150 Völkern arbeitet und schon alles gesehen und gehört hat?


    Vielleicht gibt es ja hier schon was dazu, habe es aber leider noch nicht gefunden.


    Gruß,


    David