Beiträge von Hadeka

    ... Berufsimker werden da manchmal (ich betone manchmal) überschätzt. Aber da muss sich jeder selbst seine Meinung bilden, da bin ich tolerant.


    Grüße

    Roland

    ich esse lieber vom sauberen Teller. Was ist da so aufwendig, die HR nochmal aufzusetzen?

    Imkern ist doch Euer Hobby, warum habt Ihr dafür nicht die Zeit?


    Was passiert mit den Resten in den Waben bis zum Frühling? Wollen wir das?


    Grüße

    Roland

    JaKi : die Fässer sind leer... Du hast aber günstige Autos :D


    So große Fässer brauch ich als Mikroimker zum Glück nicht. Meine Eimerchen und Gläser kann man fast überall bedenkenlos draufstellen. Zargen hab ich auch keine übrig für sowas. Da sind Bienen drin und öfter mal Honig. :)


    Grüße

    Roland

    Pinky69: man muss auch mal loslassen können. Warum löst Du den Haufen nicht einfach auf? Dann kannst Du immer noch neu und geordnet von vorne anfangen. Wir sind doch Imker und wollen das Beste für unsere Tierchen, oder?


    Elektronische Umweltverschmutzung finde ich zu hart ausgedrückt. Das hier ist ja ein Forum. Da kann man was rein geben und was für sich rausziehen. Im Zweifel einfach nix dazu sagen...


    Grüße

    Roland

    Oft brummen auch die Schwebfliegen... ;)


    easybeesy Ich gönne Dir reichliche Waldtracht, mache mir aber selbst wenig Hoffnung, da es immer wieder mal eine Blattwäsche geben soll.


    Grüße

    Roland

    Oberfranken Mitte: verspätete erste Ernte, "Mittsommerhonig". Ausbeute spärlich, 17kg von drei Völkern. Davon das meiste von dem mit der gekauften Zucht-Kö. Ich erwäge weitere Zukäufe, es scheint einen Unterschied zu geben... 8)

    Aber sehr schöner, heller Honig. Linde steht kurz bevor, Läppertracht derzeit sowieso. Mal sehen, was noch kommt.


    Grüße

    Roland

    ... sieht doch gut aus. Beim zusammenschieben einfach langsam machen, die Bienen weichen dann schon aus. Oder wie schon empfohlen, abkratzen wenn´s stört. Die Bienen richten es eh wieder nach eigenem Geschmack ein.


    Grüße

    Roland

    ...offensichtlich gibt´s da noch was zu holen. Solange der Wabenbau nicht beschädigt wird, sollte das mit der letzten Portion auch wieder nachlassen. Das hatte ich schonmal mit Wespen, aber das Gefühl dabei ist kein besonders gutes, ich würde solche Besuche möglichst vermeiden.


    Grüße

    Roland

    Ubbo: wenn Du blauen Honig haben willst, dann mach das lieber direkt mit zugelassener Lebensmittelfarbe... ;)


    Auf was willst Du mit Deiner Frage eigentlich hinaus? Stell Dir lieber mal die Frage nach der Qualität des "Wachs" an sich. Die MW sind SICHER nur für Kerzen. Und das hat seinen Grund.


    Ich hab solche MW noch nie irgendwo entdeckt, suche aber auch nicht unbedingt danach.


    Grüße

    Roland

    Byl glaub ich schon, deswegen riskier ich da erst gar nix. Wer sparen will muss immer höllisch aufpassen, dass er nicht am Ende draufzahlt. Ist immer so, nicht nur bei Imkerbedarf.


    Grüße von Ober- nach Mittelfranken

    Roland

    nur mal so: die Beuten von Ruck sind schon hochwertig gebaut und sinnvoll konstruiert, da gibt es mal gar nix zu meckern. Hab selbst die Dadant von dort. Mir ist kompatibel wurscht, weil wenn ich die Entscheidung mal getroffen habe, dann kaufe ich mein Zeugs auch da. Ich weiß schon, beim Imker ist Stacheldraht in der Tasche. Aber sparen kann ich woanders besser.


    Nur mal so... 8)


    Grüße

    Roland