Beiträge von Brutus89

    Ein richtig tolles Erlebnis hatte ich letzte Woche. Ich habe gerade das letzte meiner Völker durchgesehen und dann bahnte es sich schon an. Ein gesummse kam auf mich und meine Bienen zu. Setze sich kurz auf dem Zaun ab und wurde binnen 10 min zu einer fetten Traube. Ich bin dann zum Auto gegangen und wolle meine Schwarmkiste holen. In dem Moment als ich anfangen wollte den Schwarm in die Kiste zu Schaufel löste er sich und zog weiter.....

    DIREKT in einen Ableger, den ich 7 Tage zuvor gebildet hatte. Er zog ein der Schwarm und hat meinen Ableger wohl platt gemacht. Hätte ich mir die Arbeit auch sparen können. Das werde ich bestimmt nie vergessen. 8|

    Update.

    Gestern die ersten beiden Völker wunderbar geschleudert. Wassergehalt zwischen 14.5 und 17.4 %. Das Ergebnis bis jetzt 55 Kg. Ich bin völlig zufrieden.8) Wie sieht es bei euch aus?


    Beste Grüße,

    Brutus

    Hey!


    Sodele. Die Bienenfluchten sind drauf bzw. drunter. Drei Honigräume DNM werden morgen geschleudert. Der Rest von übrigen zwei Völkern (4 volle HR) am Samstag. Wassergehalt liegt zwischen 15 % und 17 %. die Honigküche ist sauber und das Material steht bereit. 15 Kartons sind schon verkauft. Mal sehen, ob es so viel wird!

    Ich freu mich!!!

    Euch frohes Schleudern!

    Sodele,


    Ich hab heute auch alles durchgeschaut. Einige Völker führe ich nun mit einem Brutraum. Ich bin begeistert. So tolle Brutnester hab ich noch nicht gesehen. Mit Pollen- und Futterkranz, wie es im Buche steht. Ich war richtig erstaunt über so viel natürliche Symmetrie. Die Honigräume sind zu 3/4 voll und der Raps geht hier gerade erst auf. Ein Volk hat die Königin verloren, da habe ich eine Brutwabe mit Stiften eingehängt, da nur verdeckelte Brut zu sehen war. Mal sehen was kommt. Aber von Schwarmtrieb kann ich noch nicht sprechen.


    Beste Grüße,

    Volle Töpfe,

    Brutus, der jetzt im vierten Jahr langsam weiß, was er tut. 8o

    Hier 3° und ein kleines bisschen Schneeflocken. Ich bin sehr froh, dass ich die FW drin gelassen habe. Zumal ich noch immer keine Stockwaage habe und keine Lust, ständig in Sorge zu wiegen. Dienstag gucke ich mal wieviel noch übrig ist.

    So ist sich mein Plan :-)

    So ihr Lieben,

    Hier aktuell zwei Grad Celsius und 3 cm Schnee. Ich bin so froh, dass ich die FW noch drinn gelassen habe. Diese sollten jetzt bis zu den warmen Ostertagen aufgebraucht sein. Ich bin gespannt. Wie sieht es bei euch aus?

    Ich versteh nicht wo das Problem ist die BSV zu rufen und im Falle der AFB die Ausbreitung zu verhindern. Mein Gott!!! Ich hatte letztes Jahr auch den Verdacht und war voller Sorge. BSV war da Proben genommen. Und? Alle gesund!


    Wir tragen Verantwortung für unsere Bienen und die unserer Kollegen. Da weiß ich nicht warum in solchen Fällen noch diskutiert werden muss!?


    Handeln, statt groß rumreden!

    Hey ihr Lieben,

    HR sind nun seit einer Woche drauf. Alle fast komplett ausgebaut. Hier scheint die Sonne und ca. 16 Grad. Es soll noch bis auf 20 Grad klättern. Es ist so toll zu sehen, wie massig die Bienen fliegen. Ich bereue es in keiner Form, die HR *erst* vor einer Woche aufgesetzt zu haben. Die Futterwaben sind alle fast leer. Nur noch Futterkränze und neuer Nektar. Ich freu mich so!

    Die Kirschen wird bald blühen und der Raps steht such in den Startlöchern 8)


    Beste Grüße aus Südniedersachsen,

    :thumbup::thumbup::thumbup:

    Hey Steffen,


    Danke für Deine Antwort. Ich probier es einfach aus. Es handelt sich um einen einzargigen Ableger aus dem letzten Jahr. Die sitzen auf 5 Waben Brut und ich hab jetzt ein ASP aufgelegt und einen Honigraum aufgesetzt. Ich habe in einer anderen Diskussion schon ein wenig lesen können. Mal sehen, ob so eine Betriebsweise funktioniert, bei mir. Wie meinst du das mit der Kontrolle? Die einen sagen es steigert die Schwarmlust und die anderen sagen es mindert sie. Aber in der Schwarmzeit alle 10 Tage nachsehen sollte doch ausreichen oder? Ich meine ob nun einzargig oder zweizargig -an der Entwicklungszeit von Weiseln ändert die Anzahl der Bruträumen ja wohl nicht.


    Beste Grüße,

    Daniel


    Die Kirschen sind immer noch nicht auf....