Beiträge von Chevy

    Jetzt noch mal auf MW, ist das nicht etwas spät??? Denke ich logiere sie von DN 1.5 auf die ausgebauten HG-Räume DN 1.0 um!? Auf Grund der Wachsmisere wollte ich nächstes Jahr ohnehin alle Völker auf Naturbau umstellen! In den kleinen Kisten bekomme ich sie dann vermutlich auch schneller in Schwarmstimmung, die Honigernte ist mir nächste Saison völlg egal!!!! Das eine Volk hat gerade noch zwei Waben Brut, das andere Fünf Waben wie mit Schrot beschossen.... Insgesamt sind drei Völker betroffen, die Bienenmasse ist mittelmäßig.... Die Honigräume hatte ich mit Ökowänden ausgestattet, die auch sofort ausgebaut wurden und vom Hersteller meines Vertrauens stammen.


    Naja, werde die Nacht noch mal drüber Grübeln und morgen werden Tatsachen geschaffen!

    So,


    nun hat es mich auch:evil: Gleiches Bild wie auf Seite 7!!! Nun was tun, habe noch DN 1.0 Honigräume mit Öko-Waben! Aufsetzen, Untersetzen, Volk darauf einschlagen oder KÖ via ASG nach oben/unten??? Zu der Jahreszeit habe ich keine Lust auf Experimente!!! Wie sollte ich tun???


    Genervte Grüße


    Tobi

    Ich hatte vor zwei Wochen das gleiche Problem! Ich habe dann ein Tuch mit ein paar Tropfen Nelkenöl vor das Flugloch gehalten! Es hat keine fünf Minuten gedauert und alle waren drin!


    Gruß Tobi

    Ich hab die brutlosen Völker am dritten Tag nach der TBE mit OS behandelt! Es sind reichlich Milben gefallen! Eine Fangwabe hätte nicht gereicht!!!! Auf der geölten Windel war drei Tage nach der TBE nicht eine Milbe!


    Aufpassen, sie sind da!!!!!!!

    Wenn ich richtig verstehe willst du an Tag zwei nochmals an das Volk und den unteren Brutraum abfegen??


    Wiso machst du es nicht wie schon oft geschrieben! Fangwabe und KÖ in neuen Brutraum, die Bienen vor das Flugloch gekehrt und Honigraum via Flucht oben drauf! Habe ich dieses Jahr samt Umweiselung bei allen Völkern gemacht! Das funktionierte auch ohne Fangwabe, da ich die Völker nach fünf Tagen mit OS bedampfe, brauche ich keine Fangwabe und sie gehen auch so runter!


    Gruß Tobi

    Tach auch,


    der "Spaß" an Bienenstichen ist mir vergangen!!! Vor vier Wochen hat mich mal wieder eine erwischt, ne halbe Stunde später war ich im Schockraum:eek:


    War allerdings bei der Gartenarbeit, trotzdem nur noch mit Notfallset und komplett verpackt!!!


    Werde dann im Winter mal mit der Sensibilisierung anfangen....:evil:


    Grüße aus dem WW

    Hallo,


    also ich kaufe meine Mittelwände bei der Fa. Seip! Die sind nicht weit weg von mir und stellen die MW selbst her! Zumindest wüßte ich dann, wer es verbockt hat!
    Bis jetzt bin ich voll zufrieden!!!


    Dagegen habe ich letztes Jahr beim Auktionshaus von Privat eine Beute komplett mit allem drum und dran gekauft. Da waren auch MW in Neutralpapier dabei. Die waren im Vergleich deutlich dünner und ich hatte später die gleichen Bilder wie weiter oben....:evil:

    Hallo,


    also bei mir hat es im Rahmen der TBE geklappt! Am 06.07. die Kö zum Ausfressen freigegeben und am 16.07. waren bereits auf drei Waben DN 1.5 beidseitig Stifte und jüngste Brut! Gebaut haben die wie ein echter Schwarm. Die Woche stehen noch fünf Völker an!


    Gruß


    Tobi

    Hallo,


    im Rahmen der TBE wollte ich dieses Jahr zwei Völker von Carnica auf Buckfast umweiseln! Hatte mir das so wie von Rainer beschrieben vorgestellt! Gibt es dagegen Einwände??? Bitte keine Diskussion über B+C!!!!


    Gruß...

    Hallo Freunde des Bien,


    wollte mal von einem zumindest für mich ungewöhnlichen Schwarm berichten! Gestern beim Nachbarn ausgezogen und hing hinterm Hühnerschuppen an einem Strauch in 80 cm Höhe :daumen:. Nun, da nix anderes zur Hand, direkt in eine Beute eingeschlagen und der Rest hinterher, bis auf eine kleine Traube vorm Flugloch! Eine Stunde später und die Damen ziehen wieder aus.... Nunja bis dahin nicht ungewöhnlich, da Beute neu... Nun der Schwarm macht sich dann in meine Hauswand (Ziegel), wo ja nur schon drei Völker wohnen.... Naja, dachte das war es dann und auf gute Nachbarschaft:-?, man kennt sich ja! Heute morgen 08.00 Uhr Kaffee und Kippe, stehe in der Einfahrt, plötzlich riesen Betrieb an der schattigen Wand??? Nach ner Stunde fällt mir am Boden in der Löwenzahnrabatte ein größeres Kneuel Bienen auf... Denke mir stellst mal ne Futterwabe dran und dann ab in eins der Völker damit?! Nach ner Stunde die voll besetzte Wabe in die Kiste. Eben noch mal raus, gucken ob noch wer da ist! Wer guckt mich auf einer der Waben an??? Es ist Madame mit blauem Punkt auf dem Rücken und erste Stifte auf der Wabe:cool: Nun sitzen sie doch in der Kiste:lol:


    Mit verwunderten Grüßen


    Tobi