Beiträge von Julian

    Hallo,
    vor der ersten Behandlung Ende Juli hatte ich nach 4 Tagen 3-4 Milben pro Volk. Als ich behandelte kam dann die große Hitze, sodass der Liebig Verdunster nach 4 tagen leer war. Ja die Einlagen sind geölt.

    Hallo,
    meine letzte Behandlung ist nun 4 Wochen her. Hab am Montag die Windel eingelegt und nach 2 Tagen bei allen 3 Völkern ca 16 Milben pro Volk gezählt! Laut Varoawetter ist es aber die nächsten Tage zu kühl . Ich hab den Liebig Verdunster. Soll ich trotzdem mit der Behandlung starten?!
    Danke
    MFG Julian

    Hallo,
    muss euch nochmal um Rat fragen. Hab am Montag auf den Bodenschieber ein frisches mit Öl getränktes Tuch gelegt und heute bei beiden Völker 29/30 Milben gezählt! In nur 3 Tagen...Sind das Nachwirkungen der AS Behandlung? Allerdings waren bei mir die Temperaturen als ich behandelte eigentlich zu hoch.(Siehe Bericht oben) Als ich im Juli kontrolliert habe waren es nach 4 Tagen 3/4 Milben pro Volk. Soll ich da sobald die Witterung passt nochmal nachbehandeln?! Tom hat ja gesagt erst Ende August, nicht dass es da zu spät ist.

    Hallo, bin auch noch Anfänger und hab ne Frage. Ich habe letzte Woche aufgrund von Varoawetter Vorhersage mit Liebig Dispender behandelt. War dann im Urlaub. Nun im Rückblick zeigt es an dass es täglich zu heiß war. Im Gegensatz zur Vorhersage. Wie oft kann man denn behandeln? Diese Woche soll´s ja wieder heiß werden. Soll ich die Zeit zum auffüttern nutzen und dann sobald die Witterung passt nochmal behandeln?
    Danke

    Hallo,
    ich hatte gestern also am 27.4 einen Schwarm. Konnte ihn leider nicht fangen da er sich auf ca 10m Höhe in einer Fichte gesammelt hat. Nun zu meiner Frage: Wenn der Schwarm abgeht ist dann die neue Königin schon geschlüpft? Ich hab dann aus Angst (Habe gerade erst mit dem Imkern begonnen) noch mehr Bienen durch schwärmen zu verlieren alle Weiselzellen gebrochen. Nun habe ich gelesen dass die neue Königin manchmal noch gar nicht geschlüpft ist... Würde die zum Verlust des Volkes führen oder ziehen die sich nochmal eine nach?
    PS. Die Bienen waren schon 2 Zargig auf Zander
    Danke

    Hi,
    Markus, danke für den Buchtipp! :-)
    @Flo, ich habe 10er Dadant Systembeuten von Holtermann. Ich hätte die restliche Brut eben direkt nach der Honigernte auslaufen lassen in dem ich die Königin in die Dadant Zarge gesperrt hätte und nach 21 Tagen die Zanderkästen entfernt. Aber der Tipp von Markus hört sich auch interessant an, ich habe allerdings nur 2 Völker. Dann les ich mich hier mal ein und schau was ne Brutscheune ist. Wird sich hier ja sicherlich was finden lassen. ;-)
    Danke schon maal für eure schnellen antworten.
    Gruß Julian

    Hallo,
    bin neu hier im Forum und als Imker. Das wie habe ich verstanden. Nur ich hab meine Bienen erst diese Woche bekommen, ist es jetzt nicht zu spät? Ich möchte schon noch gern Honig ernten. Drum meine Frage, kann ich das umwohnen auch direkt nach der Honigernte machen? Würde so vorgehen:
    Beim einsetzen der Bienenflucht Dadantbrutraum drunter damit die Bienen da reinlaufen, dann die Brut in einen Zander Brutraum zusammenhängen und nun ein paar Tage warten bis die Mittelwände ausgebaut sind. Nun die Königin in den Dadantbrutraum sperren und nach 21 Tagen die Zander Bruträume wegnehmen. Die Futterwaben vom Zander würd ich dann hinter das Trennschied vom Dadantbrutraum hängen.
    MFG Julian