Beiträge von Binneu

    Hallo ich habe einen Ableger am 31.5. erstellt .Futter ist okay .


    der Ableger hatte am 21.6 4 weiselzellen. soweit so gut


    Der Ableger befindet sich in einem Ablegerkasten ohne Lüftungsboden nur ein kleines Flugloch .


    Kann es jetzt bei bis zu 37 grad bei uns den bienen zu heiß werden Hitzetod??


    wäre der Umzug in eine beute jetzt möglich .


    Mfg Michael

    Hallo an alle und danke für die Antworten
    ist mir jetzt schon klarer geworden


    Besonderer Dank an Bienen Franz ,du hast mir aus der seele gesprochen.
    ich lese auch schon lange mit und wundere mich was für Typen hier unterwegs sind anscheinend alle als ProfiImker geboren .
    Habe schon an einen Wechsel zu einem anderen Forum beschäftigt.
    Schaun mer mal
    Michael

    Hallo morgen wird bei uns der erste Honig geschleudert . Die waben sind fast komplett verdeckelt ,Wassergehalt ca 17 %.
    Bienenflucht heute abend eingesetzt.
    Es ist Blütenhonig goldfarben lecker .Bei der Tracht müßte es von jedem etwas sein
    Muß der Honig gerührt werden . Wenn ja wie und wie lange.
    Danke

    Hallo


    ich möchte mich gerne auf eine eventuelle Notfütterung vorbereitet sein habe im Forum gesucht und das mit Ziploc Beutel kapiert .


    Aber was gebe ich jetzt im Frühjahr als Futter. Lese immer wieder Invertzuckersirup wo bekomme ich den her .


    Muß ich den noch verdünnen?? Gibt es andere Alternativen .

    Hallo
    gestern war es soweit bei strahlendem Sonnenschein und ca. 7 grad bei einem Imker gewesen .
    die Mädels waren schon vor den Beuten leicht aktiv.
    Ein Volk kräftig auf 2 Zargen mitgenommen ,jetzt stehen Sie bei mir im Garten und warten auf ihren Einsatz.
    Heute einen fluglochkeil davor gemacht gleich war eine kleine Truppe da um nach dem rechten zuschauen, bei 4 Grad, sind aber gleich wieder rein.
    Ich weiß, ich werde noch nichts machen ,es ging mir nur ums Loch zu verkleinern.

    Hallo
    am Sonntag schaue ich mir ein Wirtschaftsvolk , mit Zanderbeute an
    Der Imker gibt auf ,hat sich so ergeben dachte bevor ich alles neu kaufe schaue ich erstmal in der Umgebung.
    Muß ich besonders auf irgendetwas achten.

    Hallo micha80 hast es genau verstanden :daumen: ,denn genauso habe ich es gemeint wie du es erläutert hast .Also passt meine Überlegung.Danke dafür
    Danke Marcus für deine variante klappt auch.
    Was neues Sonntag zieht ein Wirtschaftsvolk mit Zanderbeute bei mir ein da gibt jemand auf .Der DNM Ableger kommt erst später

    Hallo ich möchte dieses jahr mit 2 Völkern imkern. Mache gerade einen Kurs im Verein habe mich durch das Für und Wieder der Betriebsweisen gekämpft.
    War sehr verwirrend,,


    Und mich für das Zandermaß entschieden. Wenn ich nun von einem Vereinskollegen einen Ableger auf DNM Waben bekomme, ergeben sich folgende Fragen.


    Ich will meine normale Zanderwabe verkleinern mit holz für 5 Waben für DNM und den neu geschaffenen Raum mit trennschied verkleinern.
    Wenn der Ableger wächst verschiebe ich den Trennschied und hänge neue Zandermittelwände nach .?? Kann das funktionieren?


    Dann habe ich bei Bienen Ruck so eine Schwarmanlockspray-gel etc gesehen funktioniert sowas hat jemand Erfahrung damit.