Beiträge von rase

    Die Bienen bauen doch auch in Abhängigkeit von ihrer Körpergröße.

    Klar. Und kleine Bienen sind auch heißer, wie man ja weiß! Und wenn hundert Bienen auf x cm2 35,5°c warm sind, dann sind 120 Bienen auf gleicher Fläche 35,5/5*6 schon 42,6°c warm! Das plus Bücherskorpion, und 70mm Wandstärke, puh, da kommt die Varroa schneller auf die rote Liste als Thorben ein neues Maskottchen findet!


    Und im Frühjahr kommen sie wieder alle und kaufen Bienen. Weil, äh, PSM.

    Ich arbeite im Naturbau mit Anfangsstreifen,

    mit kleinem Zellmaß. Die Bienen übernehmen das dankbar.

    Ist immer gut, wenn der Imker es besser weiß als die Bienen. Die Zellen der wild lebenden Bienen, die ich irgendwo rausbasteln mußte und die in meinen Kielern frei bauen (wo es nur bewachste Oberträger gibt), bauen alles von 5,1 bis 5,5-6mm. Ich kann mir garnicht vorstellen, wie dankbar die wohl wären, würde ich sie auf 4,9er MW einschlagen. Wär mir vermutlich peinlich, soviel Dankbarkeit! Ich hab allerdings die Theorie, das die kleinen Zellen am besten harmonieren mit großen Egos.

    Zitat

    Mini Plus Volk sollte nach der Auffütterung mindestens 15 kg wiegen, ein drei-stöckiges zwischen 20–22kg Gesamtgewicht haben.

    Ein dreistöckiges Miniplus mit 20-22 kilo??? Alles klar ^^

    Ich hab eigentlich inzwischen null Bock hier noch wirklich was zu schreiben, aber irgendwer muß es ja ausputzen, damit die Anfänger nicht unwidersprochen mit solchem Müll konfrontiert werden. Danke Markus! ManfredT , warum haust Du hier ständig so Sachen raus? Du hast ganz offensichtlich null Erfahrung mit Mini+ oder wie man generell richtig einfüttert, dann laß es doch auch, fragende Imker mit angelesen Tipps zu beglücken, die geeignet sind, denen die Bienen zu töten!?

    (...) Also, wenn man hier so mitliest, denkt man als Anfänger bestimmt, dass Imkern sehr, sehr kompliziert ist.

    Ich hau den Zuckersirup so lange rein, bis er aus den Kisten quillt bzw. nicht mehr abgenommen wird und gleiche dann falls nötig im zeitigen Frühjahr aus.

    Schreib unbedingt ein Buch über Deine Betriebsweise! Schätze, Du hast nächstes Jahr genug Zeit ;)

    Die Leute gegeneinander in Stellung bringen und an die niederen Instinkte zu appellieren ist Trollerei. Mir isses völlig egal, wieviel Honig Du erntest, verkaufst, wann, wo, alles egal. Aber ich hab Deine Beiträge einfach mal in Reihe angelesen und da ist nix dabei, was irgendwem irgendwie hilft. Das ist schade.

    (...) hehe (...)

    Na dann. Frohes Wochenende.

    Wer auf Märkte geht, weiß, dass dieses Phänoment deutlich zugenommen hat. NOCH ohne größeren Schaden, aber bereits spürbar.

    NOCH? Ja nu, Imkerei ist Marathon, kein Sprint. Wenn die ganzen Neukunden erstmal angezuckert sind (die Bekannten, die vorher bei Aldi gekauft haben) und auf den Geschmack von echtem Honig gekommen, dann ist der Imkerboom auch schon wieder vorbei. Und ich kann dann immernoch liefern. Das ist die großartigste Werbung, die man haben kann für kleines Geld! Wieviel Kunden heute erzählen denn von früher, als der Honig noch von Opa kam!? Meinst Du, die hätten den da gekauft!?