Beiträge von Blütenbiene

    Hallo miteinander,


    meine Frage ist ganz einfach und hoffentlich die Antwort auch.
    Wie lange kann es dauern, bis die Königin nach einer AS Behandlung mit dem Nasenheider Prof. wieder stiftet.
    In der Forensuche habe ich leider auf die Schnelle nicht´s gefunden.
    Beim mir steht der Urlaub an und ich wollte gerne beruhigt in den Urlaub fahren.


    Ich hoffe ich könnt mir helfen:wink:


    Viele Grüße aus der Westlausitz

    Den Schwappeffekt gibt es nur mit Zuckerwasser. Der Sirup schwappt zwar nicht beim Umdrehen, dafür läuft der ohne Hemmung einfach weiter aus (schlecht bei kleinen Völkern, die solche Mengen nicht abnehmen können), beim Zuckerwasser ist der Vakuumeffekt allen Anschein nach größer.


    Hallo Bernhard,


    ich hatte den Eimer nachmittags befüllt, weil ich solange warten wollte bis er nicht mehr läuft. Pustekuchen, da ist bis abends nicht ein Tropfen rausgekommen. Muss dann gleichmal nachschauen gehen, ob am Einschub evtl. was zu sehen ist.


    Viele Grüße aus der Westlausitz

    Hallo, ich habe den Nasenheider Prof. jetzt seit 12 Tagen in meiner Beute (11-er DN 2 Zargen ) drin.
    Ich denke, dass er heute fast leer sein wird. Nach 9 Tagen hatte ich schon etwas nachgefüllt.
    Soll ich die Behandlung bis zum 14.Tag weiterführen, oder soll ich den jetzt schon rausnehmen.
    Milben sind von Anfang an reichlich gefallen. Gestern waren es auch noch 800 Stück.


    Vielen Dank schon mal für die Ratschläge:cool:


    Viele Grüße aus der Westlausitz

    Als ich das erste Mal geschaut habe (ich denke vor 3-4 Wochen) waren es vielleicht 5-6. Da ich ja Anfänger bin dachte ich, ja geht schon.
    In unserem Imkerkurs steht das Thema als nächstes auf der Tagesordnung. Als ich dann Do. vor 14 Tagen nochmal geschaut habe, waren es schon an die 40.
    Oha dachte ich und habe mir gleich die Nasenheider Prof. geholt und rein damit. Seitdem in Summe ca. 9000-10000 Milben. Biene fliegen aber noch quitschvergnügt durch die Gegend.
    Ich hoffe, dass die Milben bald alle sind. Heute ist ja schon der 11.Tag.


    Hat vielleicht jemand Erfahrung damit. Eigentlich 10 - 14 Tage. Was mache ich, wenn am 14.Tag immer noch Milben fallen:confused:


    Viele Grüße aus der Westlausitz

    Hallo,


    ich behandle auch seit letzten Freitag meinen 2 Zarger mit dem Nasenheider Prof.. Flugloch voll geöffnet.
    Da ich das das erste Mal mache, bin ich so bekloppt jede Milbe zu zählen:roll:
    Das schwankte so von 1800 Milben bis 1100 Miben (gestern). Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt.
    Rein optisch erscheint mir alles normal.


    Viele Grüße aus der Westlausitz


    Sollen Deine Bienen selber einkaufen gehen:Biene:


    Viele Grüße aus der Westlausitz