Beiträge von Engel

    Hallo,


    [...]. Das Argument der fehlenden Definition eines Begriffes, der schon vom Wortlaut her eigentlich keiner Definition bedarf, [...]


    Definition durch Wortlaut finde ich nicht ganz einfach.
    Darf ich beim Kauf von Mittelwänden aus Bienenwachs davon ausgehen, dass anteilig mehr Bienenwachs darin enthalten ist, als Kalbsleber in der Kalbsleberwurst?


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo,


    hier eine alte Schreinerregel aus meiner Lehrzeit vor über 30 Jahren: 'Leim hält besser als Holz'.
    Bei Demonstrations-Versuchen in der Berufsschule ist ein verleimtes Brett nie an der Leimfuge gebrochen.
    Ich gehe davon aus, dass die Qualität heutiger Leime zumindest nicht schlechter ist.


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo Johannes,
    bei mir im Garten bietet ein alter, kletternder Efeu Sichtschutz und Bienenweide. Kann ich empfehlen. Der ganze Efeu scheint zu summen, in einer ansonsten blütenarmen Zeit.
    Viele Grüße
    Matthias


    Viele Grüße
    Matthias Engel

    Hallo,


    ich benutze einen kleinen Universalbrenner quasi als 'Sturmfeuerzeug', Eierkartons zum Anfeuern und Heu-Pellets als Smokermaterial. Es entsteht dichter weiß-grauer Rauch. Zwischendrin muss ich den Smoker immer mal wieder auf die Seite legen, sonst meint meine Nachbarschaft ich habe den 'Klappstuhl ausgegraben'.


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo,


    heute Vormittag habe ich auch den ersten Schwarm 2016 eingesammelt.
    Einige der Damen waren im Vergleich mit den anderen Völkern schon zwei Tage etwas gelangweilt am Anflugbrett herumgelaufen. Der Flugbetrieb war trotzdem sehr hoch. Da ich am letzten Sonntag erst kontrolliert hatte war ich gestern Abend der Meinung gewesen, dass es reicht morgen, also am Sonntag einzugreifen. Denn für heute war ein Kurztripp ins Oberallgäu vorgesehen. Nach dem späten Frühstück kurz vor der geplanten Abfahrt ist der Schwarm gefallen und hing ganz oben im uralten 4,5 m hohen Fliederbusch unseren Nachbarn, direkt an der Grundstücksgrenze. Obwohl recht verzweigt und mit Efeu bewachsen, ist die Königin beim ersten Versuch im Schwarmfangeimer (mit angeschraubter Latte) gelandet. Der nette Nachbar war recht interessiert und hat geholfen. Zum Dank gibt's morgen noch einen guten Tropfen Wein. Soeben aus dem Allgäu zurück, wurde die Kiste verschlossen und in den Keller gestellt. Morgen abend kommt der Schwarm auf Mittelwände und an seinen neuen Platz.
    Da es erst mein zweiter Schwarmfang war, war die (An-)Spannung relativ hoch und ich war froh, dass alles gut verlaufen ist, auch wenn mich der nette Nachbar als durchwegs ruhig und gelassen erlebt hat.


    Viele Grüße aus Nürnberg
    Matthias

    Hallo rekmi,


    Laut Unterlagen für die Schulung der ehrenamtlichen Bienenfach- und Gesundheitswarte 2013 der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Fachzentrum
    Bienen, sind aufgrund der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIVO) keine Änderungen für die Kennzeichnung von Honig zu erwarten. Honigmischprodukte (Nüsse in Honig etc.) müssen zukünftig (vermutlich) mit einer Nährwerttabelle deklariert werden.
    https://www.lwg.bayern.de/mam/…nformationsverordnung.pdf


    Der D.I.B. hat sich 2012 in einer Verbandmitteilung ebenso geäußert. In der Mitteilung wurde Dr. Werner von der Ohe, LAVES Institut für Bienenkunde Celle zitiert. Dem eine Nährwertangabe beim Honig nicht sinnvoll erscheint, weil Honig ein nicht standardisierbares Naturprodukt ist.
    http://www.deutscherimkerbund.…aehrwertkennzeichnung-pdf


    Einen aktuelleren Stand habe ich im Internet nicht gefunden.


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo butsche,


    in der Eingangsfrage ging es ja um Bezugsadressen für Honigeimer und zwar ausdrücklich: außerhalb des Imkereibedarfhandels, am besten direkt vom Hersteller.
    Als Du dich dann eingeschaltet hast, ohne deine Eigenschaft als Händler zu erwähnen, war mir unklar welche Interessen Du verfolgst. Organisierst Du hier privat eine Sammelbestellung oder handelst Du gewerblich. Dass kann unter anderem ja ganz andere (Rechts-)Folgen für Dich als Verkäufer und mich als Käufer haben. Egal ob bei TTIP im Großen oder ob hier im Forum im Kleinen, wenn wesentliche Informationen nicht offen gelegt werden, hat das für mich ein ‚Gschmäckle‘ und darauf reagiere ich in der Regel allergisch.


    Durch deine Klarstellung ist die Transparenz jetzt hergestellt - geht doch! :daumen:
    Vielen Dank und viel Erfolg bei der Honigeimer-Aktion!


    Grüße aus Nürnberg
    Matthias

    Hallo butsche,


    da hast Du als Händler ja fluggs die Sammelbestellung geentert.
    Ob das wohl so vorgesehen war? Erfolgt die Auslieferung dann mit Gewinnaufschlag oder oder ohne, quasi als Marketingaktion?


    Gruß
    Matthias

    Hallo Hobbiene,


    die Produktinformation der Serumwerk Bernburg AG zur Oxalsäuredihydrat – Lösung 3,5% (m/V) ad us. vet. (http://www.serumwerk.com/downl…ent%20ad%20us.%20vet..pdf) enthält den folgenden Hinweis:


    'Oxalsäuredihydrat darf nicht in die Umwelt gelangen. Ein Eindringen ins Erdreich, in Gewässer und in die Kanalisation ist zu verhindern! Nicht aufgebrauchte Tierarzneimittel müssen unter Beachtung der Sondermüllvorschriften einer Sondermüllentsorgung zugeführt werden.'


    Hier in Nürnberg können Problemstoffe wie Säuren und Arztneimittel in haushaltsüblichen Mengen beim Schadstoffmobil der kommunalen Abfallwirtschaft abgegeben werden.


    Viele Grüße
    Engel