Beiträge von Honeydew

    Servus,


    Hier in der Gegend stehen ebenfalls die Brombeeren in Vollblüte.


    Um meinen neuen Stand blühen gerade zwei kleine Leinfelder (~1 ha),
    allerdings soll da Pollen- und Nektar wohl eher Mangelware sein...


    Zudem habe ich ca. 200 m von einem anderen Stand einige Sonnenblumenfelder (~3 ha),
    jedoch ist wohl auch hier mit keinem großen Eintrag zu rechnen, da es sich um Pflanzen für die Ölproduktion handelt.


    Mal sehen was hier die Linden und der Wald dieses Jahr noch bringen.


    Später sind noch massive Mengen Springkraut zu erwarten.



    Viele Grüße,


    Flo

    Servus zusammen,


    hab hier auch allerlei Getier, das die Filzmatten als Nisthilfe nutzt!
    Die Bienen stören sich daran nicht, im Gegensatz zu mir.
    Bei meinen anderen Deckeln mit Styropor is nix zu sehen von ungebetenen Gästen.


    Im Baumarkt kostet ne Styroporplatte 0,5 x 1 m, 10mm stark, ca. einen Euro...


    Viele Grüße,


    Flo

    Servus Janos,


    Habe bei mir heute auch zwei drohnenbrütige Völker entdeckt.


    Bei einem Ableger (Ende April gebildet) bin ich mir nicht sicher ob überhaupt je eine Kö da war oder im Moment ist..
    Jedenfalls auf 2 Waben frische Drohenbrut.
    Im zweiten Volk (Fremdschwarm von Mitte Mai) legt sicher eine Kö, die hab ich schon gesehen und gezeichnet, scheinbar wurde die schöne aber nicht begattet. Jedenfalls befindet sich auch auf 2 - 3 Waben ein "schönes" Drohnenbrutnest.


    Zu deiner Frage: Meine legen bzgl. Form trotzdem ein "normales" Brutnest an.


    Hab hier allerdings mal von ein paar erfahrenen Nutzern gelesen, dass es wohl vorkommen soll, das junge Kö's erst nach mehreren Wochen befruchtete Eier legen und bis dahin nur unbefruchtete...
    Vielleicht sollten wir abwarten??? Denke aber ich werd meine zum Wochenende auflösen!


    Viele Grüße


    Flo

    Servus!


    Hört sich mit den wenigen Angaben für mich so an als wäre


    1. der Ableger zu stark für seine Behausung


    oder


    2. das Volk mit seiner Königin unzufrieden und will umweiseln


    Da ich aber erst seit letztem Jahr dabei bin, wart mal ab was die etablierten sprechen ;)


    Gruß Flo

    BIOBAUER ist NICHT gleich BIOGAS-BAUER, im Gegenteil, Biogas-Bauern sind die schlimmsten Umweltsünder, die es gibt!


    Das muss hier mal klargestellt werden!


    Hallo Hartmut,


    Ich kann ja verstehen, das dir der Ton von Bienenchris so nicht gefällt.
    Allerdings gibts es unter den Biogaslern meiner Meinung nach tatsächlich einige moralische und ökologische Verbrecher.


    Wenn diese Anlagen mit Gülle betrieben werden und dicht sind, ok....


    In meinem Ort hat auch ein Bauer eine Biogasanlage aufgemacht und wollte diese mit Gülle betreiben.
    Nach etwa einem Jahr war die Milchviehwirtschaft geschichte und der ganze Hof vollbetoniert mit unzähligen Silos. Auf seinen Feldern um unseren Ort wächst seit dem Jahr für Jahr Mais. Er pachtet sogar fleißig dazu.
    Wie der wohl zu ökologischer Landwirtschaft steht? Ob es da noch Grenzsteine gibt?


    Kapitalismus lässt Grüßen....


    Viele Grüße,


    Flo

    Moin,


    Zum Infobrief.... Augen auf....


    Als würde die Mafia erzählen, die Betonschuhe kommen von einem Virus ;)


    Ich glaube denen garnichts mehr...


    Herzlichstes Beileid an Toyotafan und alle anderen betroffenen!
    Ich würde durchdrehen....


    Gruß Flo

    Guten Tag zusammen,


    Ich empfinde diese Droplegs ebenfalls als reine Augenwischerei.
    Solange sich an den Spritzmitteln nix ändert, ist das alles ein Witz.
    Bienenungefährlich... Oder: Die zweite Hälfte stirbt erst nach 24 Stunden.


    Und dass dieser Versuch von einem Bieneninstitut durchgeführt wurde und die Aussagen im Clip von unserem Rückstandsexperten Nr. 1 gemacht wurden ist noch dramatischer.


    Und von diesen Instituten soll man etwas lernen.


    Denken die eigentlich wir merken garnichts?


    Das ähnlich lächerlich, wie wenn man bei einem Experten Biomittelwände aus ökologischer Imkerei bestellt und dann stinkendes gelbes Afrikawachs bekommt.


    Die sollen alle mal so einen nicht erforschbaren Spritzmittelcocktail zum Abendessen trinken.


    Over and Out...


    Imkerliche Grüße


    Flo

    Vielen dank Czar, Hannes, Clas & Henrike....


    dann weiß ich da auch mal ein wenig Bescheid....


    Ich geh jetz erstmal wählen :Biene:


    Schönen Sonntag allen!



    Ps: Der Thread müsste dann eigentlich "Achtung Maisauslegung" heißen, oder? ;)

    Servus miteinander,


    Danke allen für die Infos.
    Wird das bei allem "gelegt" genannt?
    Was wird denn um diese Zeit gelegt?
    Oder wird da der Dünger schon mal im voraus ausgebracht?


    Viele Grüße,


    Flo