Beiträge von Thomi

    Hallo Thomas. Wenig Bienen geht garnicht, denn wer soll dann die Königin Pflegen und für die nötige Temperatur zum brüten sorgen. Und bis die erste Brut schlüpft vergehen bei optimalen verlauf schon ca. 28-30 Tage. Dann sind die ersten zugefegten Bienen schon wieder gestorben. Nicht umsonst heißt es, die Königin soll im Paradies geboren sein. Aber ein Königinnenzuchtkurs könnte dir da helfen.


    Gruß Josef


    Hallo Josef,
    Aber ist das nicht genau dasselbe wie im Begattungskäschen? Da ist es ja auch nur 1 Schöpfkelle voll Bienen und die Königin? Diese müssen dann ja auch die Königin und die Brut pflegen? Klar, alles in einem viel kleineren Raum als im Standmass.


    Ich suche halt nach einem Weg, ohne den Umweg über die Apideas, da ich (noch) nicht auf die Belegstelle gehe. Ebenso möchte ich keine Mini-Plus haben, da ich den ganzen Krimskrams nicht nochmal brauche (Böden, Zargen, Deckel, Fütterer etc.).


    Ja, im Grundkurs, den ich 2008/09 gemacht habe wurde noch nicht so viel von Zucht gesprochen. (Oder ich habe noch nicht so viel kapiert) Der Königinnenzuchtkurs habe ich angefangen.. doch ein paar Teilnehmer hatten mir diesen verübelt.. (Ich war der einzige mit Schleier... Kommentare blieben deswegen nicht aus..) Vielleicht nehme ich nochmal einen Anlauf.


    Beste Grüsse
    Thomas

    Hallo Martin,


    Ich würde dann die Königinnen mit Honigraumrähmchen aufteilen. Dann eine Dadantzarge drauf. Im nächsten Frühjahr ist das Volk oben und nimmst die Honigzarge weg. So mache ich es wenn ich von Miniplus auf dadant will ohne Stress. Boden zarge für Miniplus dann Zarge dadant drauf. So überwintern dann sind sie oben.


    Meinst du, es würde auch gehen, wenn ich die frisch geschlüpften Kö im Zusatzkäfig und mit dazugewischten Bienen in einen Ablegerkasten im Standmass gebe? Es sind dann halt im Verhältnis wenig Bienen in einem grösseren Raum, als z.Bsp. Mini-Plus?


    Viele Grüsse
    Thomas

    Hallo Zusammen
    Ich will heuer auch nach der Methode von Reiner Schwarz züchten (also im HR). Er schreibt in seinem Buch, dass er dazu 2 HR-Zargen nimmt, wo er dann den Zuchtrahmen mit 1 Brutwabe ergänzt (neben den ZR).


    So wie ich das sehe, kann ich nur 1 HR aufsetzten, da es bei uns (oder bei meinen Bienen) meist nicht derart stark honigt. Ich nehme dann halt nur 1 HR, allerdings kann ich dann keine Brutwabe mehr dazu geben:confused: Ich hoffe das funktioniert ebenso?


    Da ich keine Mini-Plus verwende (weil ich nicht nochmal eine Imkerei in der Imkerei möchte..) frage ich mich, wie ich die hoffentlich vielen Kö auf das Standmass in den Ablegerkästen bringe? Dies ist im Buch von RS leider nicht beschrieben. Beim SBA konnte ich ja eine volle Wabe mit ansitzenden Bienen + FW + MW geben.


    Viele Grüsse
    Thomas


    PS: Was ich einfach nicht checke, ist, wie ich hier richtig zitiere? Da kann ich auf den Zitieren-Button drücken und es geht einfach nicht...:-(

    Hallo Vic,
    das würde mich auch interessieren. Bin gespannt auf deine Ausführungen, wenn du mit deinem Imkerpaten gesprochen hast.


    Was mich auch noch interessiert, wie ich aus 3 HR-Rahmen ein Wirtschaftsvolk bekomme?


    Beste Grüsse
    Thomas

    QUOTE]Ich hatte auch mit Mini-Plus geliebäugelt, würde mir das aber zu gerne ersparen. Wenn ich das Überwintern im Standmaß gut lösen kann, das fänd ich schon gut. Den Teil, im Herbst die HR-Zarge unter ein Wirtschaftsvolk zu setzen und im Frühjahr leer zu entnehmen finde ich schon sehr charmant, wenn ich auch noch eine Lösung für die Reserveköniginnen habe, ... wozu dann Mini-Plus?[[/QUOTE]


    Hallo Rase
    Ich bin ebenso am "Werweissen" ob ich Mini Plus anschaffen soll? Nochmal eine Mini-Imkerei in meiner Imkerei stört mich schon ein wenig. Die Idee mit dem HR-Dadant und Viererboden finde ich super! Hast du schon Erfahrung damit? Mir ist noch nicht ganz klar, wie die Fütterung aller 4 Abteile geht? Hast du da ein spezieller Fütterer gemacht mit 4 Aufstiegen? Wie machst du aus den einzelnen 3 HR-Waben ein Wirtschaftsvolk auf BR-Waben?


    Beste Grüsse
    Thomas

    Meine Carnica haben es NIE mit Gitter in den HR geschafft, auch wenn das hier immer empfohlen wird. Erst ohne Gitter und wenn der HR gut angenommen ist, dann drauf.


    Sowas steigert blos die Schwarmstimmung.


    Bin fast sicher das Du auch schon hübsche Honigkränze im BR hast.


    Stimmt! Verbreiterte Honigkränze bis just unter das Gitter!

    Hallo Zusammen
    Obwohl ich den HR seit 2 Wochen drauf habe, wurde noch kein Honig eingelagert? Das ist sowohl bei den Dadantvölkern, wie auch im Schweizerkasten so. Die Kirschen sind schon fast vorbei. Es hat noch Löwenzahn und ein paar Apfelbäume. Warum lagern die bloss alles im Brutraum?


    Beste Grüsse
    Thomas

    Hallo Zusammen,
    Hab mich wieder beruhigt und warte was da kommen möge. Die meisten sind offenbar mit dem Lieferservice zufrieden. Bei mir war das eben letztes Mal schon so, deshalb wollte ich Euch mal fragen.
    Besten Dank für Eure Antworten und Meinungen.
    Thomas