Beiträge von fussel3

    Ich habe und Arbeite seit diesem Jahr mit der 69 cm 20-Waben Radial von CFM freiwillig gebe ich die nicht mehr her. Ich Entdeckele mit dem Messer DN halbe. Da ich Haptiker bin war bei mir das Gewicht der Schleuder mit ausschlaggebend (schwer bedeute für mich halt dickes und gutes Material).

    Wo ich normaler weise den Raps anwandere ist gar nicht erst Raps ausgesät worden. Wegen der Trockenheit wurde von der Aussaht abgeraten. Also wird es 2019 nur wenig oder gar keinen Raps geben:(

    Hallo zusammen,

    ich schleudere in einer Radialschleuder 12 Ganzrahmen / 20 Halbrahmen 69 cm von CFM und würde sie freiwillig nicht mehr her geben. Rase du hast natürlich recht je größer je besser aber es muss auch der Platz und der Zugang da sein. Von der Verarbeitung ist sie einfach TOP. Ihr solltet beim kauf mal die Geräte anheben und testen wie das Gewicht ist daraus habe ich geschlossen das meine mehr und besseres Material hat.

    Ich hol das Thema noch mal hoch, habe das gleiche Problem aber nicht nur ein paar Spritzer sondern das war ein Glas was daneben gelaufen ist X(. Ich grüble und habe jetzt schon alles mögliche gelesen auch bei Spürgin angerufen, die Sagen der Lieferant vom Distanzring sei zuständig. Der Melitherm

    steht in der Wage und alles so gemacht wie in der Bedienungsanleitung steh. Hat jemand eine Idee was das sein könnt?

    Bei uns ist der Raps in Vollblühte. Seit Montag Nacht stehen die Bienen im Raps. Jetzt hoffe ich auf gutes Wetter und einen guten Ertrag. Bilder kommen nach

    Hallo Melanie,


    ich habe jetzt schon seit einigen Jahren DN Zargen von Dehner "Bienenwohnungen aus Hohenlohe" . Bei der Umstellung auf DN 1,5 habe ich versucht diese auf dem Markt zu bekommen. Pustekuchen es gab keine Halbzargen und 1,5 Zargen die zu meinem System gepasst haben X/. Dann wurde selbst gebaut 8) nach einem Telefonat im Januar mit Herr Dehner hat sich alles zum guten gewendet:) er hat 1,5 Zargen im Angebot und 1/2 hat er mir gemacht. Ich bin mehr als zu frieden:thumbup:.

    Hallo zusammen ich dacht auch immer um die Zeit
    gibt es keine schwärme mehr 8) am 16.8 wurde ich eines besseren belehrt ein
    Kollege rief mich an ob ich nicht noch einen Schwarm brauchen könnte 8| was soll
    ich sagen ein Schwarm gute 2 kg wurde im Walnussbaum auf 5 Metern eingefangen
    und ist jetzt bei mir am Stand mal schauen ob er sich noch macht :)


    Gruß Michael

    Hallo Werner,


    du bist nicht der einzige bei mir ist es dieses Jahr voll in die Hose gegangen :cursing:.

    Da ist zu allem Überfluss auch noch der Brutschrank in die Knie

    gegangen X/ aber nächstes Jahr wird es Besser :)