Beiträge von Zaunköniger

    Hallo,
    endlich mal Antworten auf meine Frage [emoji6]


    . Ausserdem soll man damit die Königinn von der Wabe direkt abfangen. Auch Quatsch, im schlechtesten Fall hast du die Königin und/oder Begleitbienen mit dem Ding gequetscht. Imkerkollegen haben das einem anderen befreundeten Imker geschenkt und ich hatte es in der Hand.


    Ja genau das ist die Idee abfangen und zeichnen in einem.
    Gut das man beim Abfangen aufpassen muss ist klar. Das ist mit der klammer auch.


    Ok aktuell 2 finden das Gerät gut einer weniger.
    Mal schauen was noch für Meinungen kommen [emoji15] [emoji15]

    Hallo Jörg,
    ich nehme Plättchen, auch weil ivh jedes Jahr einige auf der Insel begatten lasse und da ist mir ein Rohr sicherer. So kann ich den Sitz des Plättchen in ruhe prüfen.


    Aber deine Einfang Technik ist interessant bist dabei noch nie von der Queen gestochen worden?


    Gruß
    Alex

    Hallo Zusammen,
    benutzt jemand das Einhand Zeichenrohr?
    Mich würde eure Erfahrungen damit interessieren?
    Bisher benutzte ich eine abfang Klammer und zum zeichnen ein Zeichenrohr.
    Sollte bei diesem Gerät ja dann alles in einem funktionieren. Ist das so oder ist das nur Theorie?



    Gruss
    Alex

    Hallo,
    Ich lasse mein Deckelwachs auch abtropfen und dann kommt es in den Wachsschmelzer. Na ja der erste Durchlauf hat doch dann immer noch viel Honig im Wachs.


    Ich habe es auch mal im Futtergeschier ausputzen lassen. Da wurde aber ziemlich viel verbaut und es war recht schwer das Wachs aus dem Futtergeschier zu kratzen.


    Jetzt meine Frage.
    Was spricht dagegen das Deckelwachs in eine Wanne/Eimer zu tun und ein Absperrgitter drauf und es ausputzen zu lassen?
    Ist die Räubergefahr zu groß?


    Gruß
    Alex