Beiträge von Malle

    Ich bin gerade vom Glauben abgefallen! Ich hatte die Robinie Ende Mai/ Anfang Juni einsortiert. Also NACH dem Raps... Jetzt bin ich durch Halle gefahren und sehe doch die ersten Robinien blühen! 😳

    Grüße

    Malle

    Hallo Henrike,


    ja bitte, lade mal ein paar Bilder hoch. Ich kann mir anhand deiner Beschreibung nicht richtig vorstellen, wie die Kiste aussieht. Mein Mann, der Bastler, hat sich gerade Maschinen gekauft und ist für alles, was zu sägen, fräsen, hobeln geht, offen. :liebe002:


    Grüße, Malle

    Hallo,


    wir haben letztes Jahr mit der Imkerei angefangen und wollten ganz zu Anfang mit der Bienenkiste beginnen, haben uns dann aber doch für den Bau von 2 TBH's entschieden (nach Anleitung LWG Bayern). Im Juli haben wir sie mit Schwärmen bestückt, die vorher eine Nacht in der Schwarmkiste verbracht hatten.
    Bei uns gab es keine Probleme, beide Schwärme haben gut gebaut und ließen sich auch gut einfüttern. Wie sie sich weiter entwickeln, wird sich zeigen.


    Gruß Malle


    PS: Wirklich angefangen mit Imkern haben wir übrigens im Apil mit 2 Völkern auf Dadant.

    Hallo,


    danke für die schnellen Antworten.


    Danke an euch alle für die Link-Tipps!
    Das Schafforum sieht so unübersichtlich aus... Aber ich werde mich einlesen.
    Den Schafzuchtverband kannte ich nicht, auch da werde ich schauen.
    Und auch der Verweis auf die Schäferei am Schaalsee ist gut.


    Wir haben 2 Weiden á 5.000 - 7.000 m² (ca. - im bin so schlecht im Schätzen) zur Verfügung. Ich hoffe, das wird reichen. Auch ein Heuboden ist in der größeren Scheune vorhanden.


    Jetzt werde ich mich mal den Links zuwenden (und nochmals danke). Euch einen schönen Tag,
    Malle

    Hallo, Ihr Schafhalter,


    wir haben einen kleinen Bauernhof in Mecklenburg und möchten da in einigen Jahren hinziehen und unter anderem Schafe halten. Jetzt sagt ihr euch sicher, warum ich jetzt frage und nicht erst in ein paar Jahren?! Deshalb als kurze Erklärung:
    Auf dem Hof gibt es 2 Scheunen, die aber beide anderweitig genutzt werden sollen. Die eine (etwas größere) gehört quasi meinem Mann (Unterstand für Männerspielzeuge, Werkstatt, aber auch Honigküche sollen rein) und in die zweite soll ein Hofcafé. Beide werden in den nächsten Jahren für ihren jeweiligen Zweck umgebaut.
    Aber wohin dann später mit den Schafen? Ich hab gelesen, dass ein Schaf ca. 2 m² Stall benötigt. Wir haben ca. 1 h Weidefläche zur Verfügung und dachten an 5 - 10 Pommernschafe. Das würde also bedeuten, dass wir ca. einen 20 m² großen Stall brauchen.
    Deshalb meine Fragen an euch:


    Reicht die geplante Größe des Stalles aus oder benötigen wir einen größeren?
    Sind die Schafe den ganzen Winter über im Stall und brauchen sie auch einen Weidezugang?
    Benötigen Schafe im Winter überhaupt einen Stall oder reicht wie im Sommer ein Unterstand? Wo sind eure Schafe im Winter?


    Vielen Dank für eure Antworten,
    Malle

    Hallo Wolfgang,


    die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Was dem einen gefällt, muss den anderen noch lange nicht ansprechen. Wichtig ist doch, dass eine Homepage ihren Zweck erfüllt. Wenn du also mit deiner Architekten-Homepage genug Kunden hast, dann lass sie so. Wenn nicht, dann gestalte sie um. (Ich habe auch gerade eine Homepage über ein Baukastensystem erstellt. Es mag sein, dass sie durch das Baukastensystem nicht allen gefällt, aber ich kann es nun mal nicht anders. Durch einen einprägsamen Namen wird sie gefunden, das ist die Hauptsache.)


    Die Homepage von Vic findest du ganz einfach: Geh auf seinen Nicknamen, linke Maustaste und "Homepage" besuchen.


    Malle, die eigentlich nicht findet, dass du wie Gott in Frankreich aussiehst (habe dein Homepage besucht), mit deiner Schreibweise hier im Forum nicht ganz zufrieden ist (zu viel Text, zu wenig Absätze - lässt sich schlecht lesen), aber die Idee mit deinem Online-Honigshop ganz gut findet. Aber auch das ist rein subjektiv!

    Die Saatbomben waren kurz vorm Einbringen erst gekauft. Aber wie lange sie schon beim Verkäufer rumlagen, weiß ich natürlich nicht.


    Ich werde einfach weiter versuchen, die blöden Maulwurfshügel zu be"grünen".
    Trotzdem DANKE, Hardy!
    Malle