Beiträge von MatzeH

    Hallo, ich würde vielleicht die Hälfte mit Absperrgitter machen, so bis 8 oder 10 Waben...

    Ich hab ne Weile Golz probiert, ist ja so ähnlich. Aber ich hab lieber Dadant, höchstens 8 Waben sind besser durchzuschauen wie die 17. Die Honigwaben muss man nicht erwärmen. Eher ist das Problem bei Golz oder Bremer die fehlende Bienenflucht so dass man alle HW abkehren muss...

    Gruß Matze

    Nein das Absperrgitter ist nur im Vorderen Bereich der Mittelwand bei der Bremerbeute. Sonst müsste man ja bei wenigen Brutwaben immer das Gitter nach hinten zum Honigraum abdecken.

    Und nur ein Gitter vorne wird eher verbaut weil der Abstand zu den Rähmchen zu groß ist.

    Bei Golz hat es deshalb nur in den Wabengassen Öffnungen.

    Viele Grüße, Matze

    Hallo,
    ich wollte es dieses Jahr einmal mit nur einem BR versuchen.
    Bei drei Zander Völkern hab ich Anfang März den unteren BR weggenommen und je zwei HR mit ausgebauten Waben über Absperrgitter aufgesetzt.
    Es wurde nur extrem im hohen Boden Wildbau angelegt und zwischen den Waben verbaut, HR wurden sehr gut angenommen.
    Jetzt habe ich doch einen zweiten BR untergesetzt.


    Was hätte ich anders machen sollen, nur immer den Unterbau entfernen, einen niederen Boden oder Bausperre?
    Für Brut umhängen waren die Völker meiner Ansicht noch nicht stark genug.


    Viele Grüße, Matze

    Hallo,
    ich benutze von Avery Zweckform eine CD mit Software zum Gestalten und Drucken.
    Gibts im Set mit selbstklebenden Etiketten für ca. 20 Euro.
    Ist ganz einfach. Mit nem Farblaserdrucker drucke ich dann aus.


    Gruß Matze

    Hallo,
    je nach Temperatur bei der Behandlung, wenns kalt ist sieht man nicht so viel von den Bienen.
    Mein Volk auf der Waage hat erst 3kg abgenommen. Ich würde nichts machen und abwarten. Wenn es wieder milder wird und sie in die Brut gehen brauchen sie eher Futter.
    Meine sind bei 12°C am Samstag geflogen, also ok so weit.
    Gruß Matze

    Nein auf allen ist keine Brut. Nur bei den anderen ist schon Nektar einetragen, halt nicht verdeckelt.
    Oder einen Ableger machen, dann hätte ich schon Verwendung für das alte Futter?

    Hallo,


    ich habe ein Dadant Volk gekauft, es sitzt auf 12 Waben mit überall Winterfutter und frischem Nektar zwischen der Brut verteilt.
    Macht es noch Sinn mit dem Schied einzuengen oder lieber erst nächstes Jahr direkt nach der Auswinterung?
    Honigraum hab ich jetzt gegeben aber wenn ich sie enger setze würde ja das Winterfutter noch umgetragen werden?


    Viele Grüße,
    Matze

    Hallo,


    Ich habe Zanderbeuten vom Dehner, die wiegen leer, eine Zarge 13kg, zwei Zargen 19kg.
    Also Boden, Zarge, Rähmchen, Mittelwände, Holzdeckel und Blechdeckel.


    Bienen und Pollen rechnet man glaube ich so 2kg.


    Gruß, Matze