Beiträge von zenz

    Dadant Blatt ist n Mischmasch aus dem Schweizer Blatt Maß angelehnt an Dadant, also Murks. Wäre aber Toll wenn man es damals richtig gemacht hätte und einfach Dadant, Dadant hätte sein lassen, dann hätte die Nicotbeute heute kompatible Abmessungen.

    In Europa ist Dadant US das exotische Dadant-Maß.

    Welches Rührgerät hast du, welches auch kühlen kann?

    Gruß Martin

    Ohne Pollen ist es schwer, ja :( - wie machst Du es jetzt?

    Ja die Pollenversorgung wird wohl den Unterschied ausmachen...

    Teils Blockbedampfung bei niedrigem Befall, teils Königin sperren und seit heuer auch einen Teil mit Wärmebehandlung, Varroa Controller.

    Hier bei mir in den Bergen sitzen solche Völker mit TBE im folgenden Frühjahr großteils nur auf wenigen Waben... und kenne hier auch niemand, der gute Erfolge damit hat...

    Gruß Martin

    Zu spät im Jahr? Hier bei den frühen TBE sind die Kisten jetzt wieder rappelvoll. Aber auch die ganz späten sind okay. Also woran liegt's?

    Durchgeführt Anfang-Mitte Juli über mehrere Jahre. Wir haben hier keine Tracht mehr ab Mitte-Ende Juli. Und auch keine Blühflächen im Herbst. Keine Ahnung, was der genaue Grund ist...?

    Leute, schaut Euch die Völker nach der TBE doch an. Da braucht man dann garnicht mehr viel zu zu schreiben ;)

    Hier bei mir in den Bergen sitzen solche Völker mit TBE im folgenden Frühjahr großteils nur auf wenigen Waben... und kenne hier auch niemand, der gute Erfolge damit hat...

    Gruß Martin

    Hallo, hat jemand so einen 300kg Abfüller von Logar ? Ich will auch nicht der erste sein, der so etwas kauft, dann gibt es den aus Mellrichstadt.

    Bis bald

    Marcus

    Ich hab 200er von Logar mit Spannring. Verarbeitung finde ich einwandfrei.

    Ich finde die Stehr 6er Ablegerkästen, bei mir in Dadant Blatt, auch ganz gut. Das einzige Manko, wie ich finde, ist, dass nach einiger Zeit in Betrieb, der Fütterer nur sehr schwer abgenommen werden kann, wird stark verklebt ( Wachs und Propolis) und es braucht teils ganz schön Kraftanstrengung, den Fütterer zu lösen. Hat jemand noch euch auch dieses Problem oder vielleicht einen Tipp für mich?

    Gruß Martin