Beiträge von saarlaender

    Hallo,
    hatte jemand in den letzten Wochen noch Kontakt mit Seber&Lang, auf Mails (bezgl. einer Bestellung von Mitte Dezember) kommt keine Antwort und bei Anrufen nur ein Anrufbeantworter.


    Schade eigentlich, ich bin mit den Waren sehr zufrieden, aber irgendwann muss ich auch wissen ob zum notwendigen Zeitpunkt die Ware auch da ist oder wenigstens eine Teillieferung (mir ist das extra Porto auch egal) möglich ist.


    Wäre schade wenn der Brand die Firma nochhaltig belastet.


    LG
    Mark

    Hi,
    ich habe die 9-Wabenschleuder von Logar und kann absolut nichts negatives sagen. Auslauf sehr tief, Boden zu Auslauf hin schräg, keine Bodennaht fühlbar, so habe ich mir das vorgestellt :-).
    Materialstärke und Detaillösungen auch gut.


    Gruß
    Mark

    Hallo,
    vor kurzem habe ich mit meinem Imkerpaten einen Schwarm gefangen und in seinen Marburger Feglingskasten eingekehrt, ganz schön praktisch. Leider habe ich keinen in meinem Wabenmaß gefunden (Dadant mod.). Mein Imkerpate hat DN, in Zander auch auch welche gefunden, für Dadant nur eine Stückliste/Bauplan.


    Hat jemand eine Bezugsquelle für einen fertigen Feglingskasten in Dadant? Jeder Hinweis ist gerne angenommen :-)
    Grüße
    Mark

    ... als Nachschlag:


    Ich meinte natürlich, dass ich auch dort mit der App arbeiten möchte, wo der Empfang nicht immer so toll ist bzw. auch offline. Das wäre ein Grund für mich keine Web-basierte Lösung in Betracht zu ziehen. Absehen davon, das das mit der Bedienung einer Webanwendung auf dem iPhone ja auch so eine Sache ist, zumindest mit meinen Fingern.


    Aber ich lass mich auch gerne eines besseren belehren. Gruss an alle imkernden Programmierer oder programmierenden Imker :-)

    Hi,
    ich nutze mybien von Olli Grob, einem imkernden Softwareentwickler (auch Saarländer, aber das war Zufall). Sicherlich könnte das Programm mehr Funktionen haben, aber ich kann alles sehr schnell am Stand dokumentieren. Für mich reicht es aus. Ist eine IOS (iPhone)-App


    Grüße
    Mark

    Hallo Apirata,
    ich nutze auch das Magazinimker - System mit den Beuten von Seber&Lang. Bisher hat das immer gut geklappt, die Beuten / Zargen /Böden leime ich dann selbst mit D4 -Leim zusammen. Auf Nachfrage bekam ich auch den Dadant-BR in Weymouthskiefer, in der Preisliste ist der nur Fichte. Gibt es aber auch alles fertigmontiert.
    Maßhaltigkeit war gut, manchmal waren recht viele Stellen ausgebohrt und mit einen Stopfen versehen, aber zu dem Preis kann man da nicht meckern, ordentliche Materialdicke.
    Der Fütterer hat jetzt aber auch eine Änderung erfahren, ist niedriger (Nutzinhalt ist gleich, aber ich habe jetzt halt wieder zwei Sorten Fütterer und Aufstiegsabdeckungen).


    Wenn Du mehr wissen wilst, kannst Du mich auch anmailen.
    Mark

    Wie funktioniert das: Dadant Brutraum auf DN setzen? Haben doch beide unterschiedliches Maß?


    Stimmt, bei meiner Magazinimker - kompatiblen Beute passt aber alles aufeinander. Die DN hängen in der DN-Magazinimerzarge quer, die Dadant-Rähmchen quer. Passt aufeinader, deswegen habe ich das System ja gewählt. Die DN-Zarge habe ich aber nachgekauft, damit mir das nicht nochmal passiert. Von den 10 DN Rähmchen habe ich immer noch 6 im Dadant-Volk eingeschraubt, immer noch Brut drauf.


    Grüße
    Mark

    Hallo Doro,
    ja, das passt schon, aber bis Du diese Dinger wieder aus dem Volk hast... Im Imkerkurs habe ich mein "Erstvolk" auf DN bekommen und in den Dadant-Rahmen geschraubt, seitdem kämpfe ich mit den "Kombirahmen". Alles total verbaut.


    Heute würde ich einen Dadant-Brutraum mit Mittelwänden mit Absperrgitter auf den DN setzen und die Königin suchen und über das Absperrgitter setzen.


    Mark

    Auf den Thread habe ich schon lange gewartet :-)


    Ich suche für das Magazinimkermaß (Dadant mit 2/3 Langstroth-Honigraum) Edelstahlrechnen für den HR. Bisher habe ich nichts passendes beim Händler / Shop/ Internet gefunden, höchstens verzinkt.


    Mit den Abstandstiften ist das nix, und Kunststoff-Abstandhalter auf die Rähmchen aufstecken, ich weiß nicht... macht mein Imkerkollege.


    Und nein: Ich will mir keine CAD-Datei abändern :-)


    Grüße
    Mark