Beiträge von wasgau immen

    ällt nichts.

    Kann nich sein...... unrichtig also, irgendwas fällt IMMER, Angaben wie wenig oder viel sind auch nich für dich selber objektiv.....

    Ich hab ma ein bedampftes Brutfrei, (Scalvini) komplett mit Puderzucker (sauerrei) schnell!! kontrolliert, 50 etwa hab ich gefunden, (Ich hab bestimmt! nicht alle mit Puderzucker erwischt) soviel zu OXdampf.

    Vertrauen is gut Kontrolle is besser;)

    Hat da schon vor mir mal jemand Versuche durchgeführt und vielleicht sogar erfolgreich?

    Hab da wie du...... wäre schön gewesen, aber ich hab die Idee verworfen. habs mit nem Bypass versucht, da kam was raus beim blasen, aber die Bienen hats nich beeindruckt.

    Aber als Pustarette funktioniert die nicht so dolle

    oooch, kann nich klagen.... latürnich muß du mit der Schnute drann, dann wenn:), aber das geht schon, und mit Schleier is eh nich;)

    Zum Thema, der Dadant (kleiner) mit E.Gebläse von Icko is gut. Brennt innert 30 sec, und ewig, wobei der nie nich ausgeht, wenn mit Pellets betrieben. wer sich den Spass, 200 plus, leisten kann, wird nicht enttäuscht sein. Es wird soviel Kohle für unnötigen Mist ausgegeben.....

    Ach ja für Dreivolkimker... nich nötig, aber ein Dadant schon......

    dass das u.a. an den vielen Brutpausen liegt. Gefühlt hatten meine bei jeder Kälte- und Hitzwelle zwischenzeitlich das Legen ganz eingestellt oder reduziert.

    und du bist sicher, das die Milben auch pausieren? Der frühe Start diesjahr, war und ist das was mich an euren Zahlen immer noch zweifeln läßt. Ist wenig geeignete Brut da, gehen die halt zu dritt rein......(die Pathogenese der Milben wird außer Wirkung gesetzt( die werden vitaler:u_idea_bulb02:) und es wird bestimmt gut mit Vieren angesteckt. Auch nicht gut)

    Trotz eines phonetischen Milbenbefalls von ca. 1% Anfang Juli, können bis zu 10% Milben in der Brut sein

    es kann auch am Brutrhytmus der Volker liegen, wenn viele Waben verdeckelt sind (bei mir nicht, da fast die ganze Brutfläche von Kastanien überpollt war) stecken auch viele Milben mit drinn die du nicht erfasst. Und plötzlich peng, die Prozente steigen gen Milbengefahr.

    Seid bitte Aufmerksam, ich traue dem Braten nicht!

    So ein Schüttelbecher plus Spritus kosten nich die Welt, gemacht ist das auch ganz schnell....

    Nur wer wirklich und dauernd weiß was Sache ist........:daumen:

    So ist das!, Ferndiagnosen oder was wäre wenn....sinnlos, da kan zuviel, gerade mit zu kleinen Dingern wie Apidea (mit 5e drinn gehts deutlich besser) schief gehen.

    Dieses Phänomen ist bisher noch recht unverständlich für mich

    ich tippe auf Wärme, entweder zuviel (wenn da auf Insel die Sonne drauf knallt... ) oder zu wenig, kenne das nur bei Apideas, Minis ganz selten, Auf Standmaß nie, aber ich tippe ja nur.

    Was Markus ausführt entspricht auch meinen Erfahrungen....#

    Warum fragst noch rum? Hast du nich gehört was du hören wolltest?


    Ich glaube ganz einfach das dir die Erfahrung fehlt um dir selber einzugestehen, das die Queens/Begattungseinheiten nich in Ordnung waren!

    Ist beides OK...legt die junge Queen Eier wenn Drohnen da waren8|

    Sie ehrlich und such nicht nach......