Beiträge von wasgau immen

    Lieber swissmix,

    wäre es bei dir nich ma an der Zeit statt nem neuen Schleier, ne Queen zu erwerben von der du nachziehst und dann (fast) keinen Schleier mehr brauchst?

    is nich bös gemeint:)

    Denn ich mag Bastarde die unliebsam sind einfach nicht, bei der Hitze der letzten Wochen wär ich mit.... dahin geschmolzen.

    Also besser nach Immen suchen die (fast);) lieb sind, is noch Zeit dafür.

    Lg

    PS

    und schau dir selber vorher die Sache an bevor du zahlst;)

    brauche ich noch mindestens 50 Jahre......

    das Gefühl hab ich auch.

    Erf(v)olg(k) gibt immer Recht, den hat er gehabt, nachweislich!

    Ich hab so das dumme Gefühl, das nich jede weitere Entwicklung eine echte Weiterentwicklung ....

    Hab wirklich viel rum probiert, auch mit spezial;). Mein Fazit: ausser mehr Arbeit und mehr Spesen nix mehr im Eimer gewesen!

    Wegen der hiesigen mittlerweile frühen Frühtracht, erlaube ich mir ne kleine Abweichung, denke aber das dass Ausgleichen/Verstärken im März mehr im Eimer mit folgend weniger Arbeit bringt. Lieber 100 gleich starke Brummer in die Tracht als 150 der Sorte Solala

    muss aber nich jeder so sehen

    ich muss Markus recht geben....

    In meist langen Gesprächen stosse ich leider immer wieder auf große Unkenntnis in allen Bereichen, bzw. auf lange alte (falsche!) Zöpfe.

    Die Imkerei erfreut sich leider nicht an einem allgemeinen hohen Wissensstand ;(

    Unabhängig von den gehaltenen Bienen.

    Reiner geht an die Front, immer wieder.

    Gut so!

    Ich wünsche ihm, das er offen empfangen wird und das bei den Leuten ein wenig hängen bleibt.

    Wo gibt Adam ein Rezept, wann er wie schiedet?

    Die Enwiklungspflege,

    beginnt auf Seite 23.

    Er benutzte ein Schied. Er glich im März nach Reinigungsflug aus und passte mittels Schied auf die Volksstärke an.

    Er hielt die Völker wegen besserer Entwicklung bis zum Aufsetzen des Ersten HR eng.

    Obs ein Rezept ist überlasse ich dir, aber falsch machste so nix!

    Da bin ich ganz sicher.

    nein Frank, ich bin Nicot Fan:),

    aber die Technik is ja nich neu... und schon länger ausprobiert für gut befunden und bekannt.

    (aber erstma nich billig, am Ende schon)

    Ich kenn deine Stückzahlen nich, aber ich sach ma wenn 500 Böden 5 Jahre zu früh hin sind....

    Von Imprägniert halte ich nix weil: zb.imprägnierte Pfosten sind genau so schnell faul wie einfach so.

    Warst du das nich mit den Plasterohren als Ständer für Begattungseinheiten?

    zur Eingangsfrage, kann Honig schimmeln? Ich kanns mir nich vorstellen.

    Die Bienen machen den meines Wissens so das er das nich kann, also schimmeln.

    Wie kommt also "Schimmel?" ins Glas?

    Ich hab einen 5Kg Blecheimer Waldhonig von meinem Großvater als Erinnerung an ihn zu stehen.

    Der ist 50 Jahre alt!, da schimmelt nix........ und er ist noch genießbar:) (klar hat der sich geringfügig verändert)