Beiträge von simon

    Hallo Peter2,
    wie derbocholter richtig schreibt, ist es wichtig bereits schlüpfende Brutrahmen umzuhängen. Wenn du die Brutwaben in einem früheren Stadium zugibst, geht die Königin mit der Legeleistung zurück und der Zustand des Volks wird nicht besser.
    Lg
    Simon

    Hallo hesel1,
    setzt mal an der Engstelle durch die das Wachs fließen sollte ein Lochblech mit sehr kleinem Lochdurchmesser (ca. 3mm). Grobe Verunreinigungen wie Brut, etc sollten dadurch herausgefiltert werden.
    Lg
    Simon

    Hallo,
    Ich dachte Ableger sind jetzt noch voll in der Entwicklung und nur die starken Wirtschaftsvölker bauen jetzt schon wieder ab?
    Ich habe auch erst heute noch einen Ableger erweitert.
    Lg
    Simon

    Hallo,
    ich war heute um 6:45 bei den Bienen. Vor dem stärksten Volk war eine kleine Traube Bienen vor dem Flugloch. Jedoch wie in Kältestarre. In der Beute war noch genügend Platz.
    Wenn man mit dem Finger die kleine Traube berührt hat, fingen die Bienen an sich wieder zu bewegen.
    Habt ihr dafür eine Erklärung oder Ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Vielen Dank im Voraus für die Antworten.
    Gruß
    Simon

    Hallo Kobi,
    ich bin zwar noch relativ neu in der Imkerei, habe aber schon mit vielen Imkern intensive Gespräche geführt und habe auch noch nie deraritges miterlebt oder gehört.
    Ich kann es mir nicht vorstellen, wobei ich auch schon gelernt habe, dass man immer wieder Überaschungen erlebt und man sich nie auf irgend eine Regel hundertprozentig verlassen kann.
    Weiterhin viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Simon

    Hallo Björn,
    ich denke wenn du die Königinen alle gleichzeitig den Ablegern zusetzt, gibt es keine Probleme.
    Wenn du nur einem Volk eine Königin zusetzt und den anderen erst Tage später eine zusetzt, glaube ich werden die anderen Ableger zu der Königin fliegen.
    Hast du die Möglichkeit die Ableger während den neun Tagen an unterschiedliche Stellen zu platzieren, sodurch wächst jeder Ableger zu einem eigenen Volk zusammen und du wirst keine Probleme mehr haben.
    Wie viele Ableger hast du denn gemacht?
    Weiter viel Erfolg
    Simon

    Hallo,
    ich habe einen Königinenableger in gutem Zustand. Da ich noch am Anfang und Aufbau meiner Imkerei stehe, habe ich ständig zu wenig ausgebaute Waben.
    Da es momentan nur sehr wenig Tracht gibt, und sie desshalb MW so gut wie nicht anrühren, möchte ich den Ableger füttern und MW zuhängen.
    Nun meine Frage:
    Räubern die 2 starken Wirtschaftsvölker den Ableger aus, wenn dieser plötzlich Zuckerwasser hat und somit scheinbar Tracht?
    Wie viele MW kann ich zugeben? Der Ableger sitzt auf 9 Waben DNM.
    Vielen Dank im Voraus!
    Gruß
    Simon

    Hallo,
    seit letztem Herbst habe ich nun Bienen. Allerdings muss ich zu meiner Schande :oops: gestehen, dass ich noch einige Probleme mit der Unterscheidung von Brutwaben und Pollenwaben habe.:confused:
    Habt ihr Tips oder markante Merkmale?
    Vielen Dank im Voraus
    Gruß Simon